Deutsche Eishockey Liga DEL Logo

Deutsche Eishockey Liga DEL erneuert Markenauftritt

Die Deutsche Eishockey Liga geht mit einem neuen Erscheinungsbild in die kommende Spielzeit. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht der Begriff „Leidenschaft“. In der offiziellen Vorstellung des neuen Markenauftritts heißt es: „Das neue Logo visualisiert den Markenkern – und greift auf die uniquen Merkmale des Eishockey-Sports zurück: Spielfläche mit abgerundeten Ecken, Bande und Puck. In der High-End-Fassung beeindruckt das Logo durch eine moderne 3D-Darstellung, in der die Qualität der DEL einmal mehr zum Ausdruck kommt. Dargestellt wird die Leidenschaft auch durch die ausgesuchte Farbgebung: Der DEL Schriftzug gibt sich bewusst in leidenschaftlichem rot.“

Flughafen Erfurt-Weimar Logo

Flughafen Erfurt-Weimar im neuen Look

Der Flughafen Erfurt wurde zu Anfang des Monats nicht nur umbenannt, er heißt nun „Flughafen Erfurt-Weimar“, er tritt zudem zukünftig mit einem neuen Corporate Design in der Öffentlichkeit auf. Das neue Firmenlogo nimmt dabei als Bildmarke ein grünes Herz auf, das Bezug auf die zentrale Lage des Flughafens in Thüringen nimmt, dem „landschaftlich reizvollen Grünen Herzen Deutschlands“, wie es in der Vorstellung des neuen Designs heißt. „Stark abstrahiert wird das Herz zu einer Fluglinie eines auffliegenden Flugzeuges“, so die offizielle Pressemeldung.

Karlsberg Urpils Flasche

Karlsberg UrPils im neuen Design

Die Biermarke Karlsberg UrPils startet mit einem neuen Verpackungsdesign in das Frühjahr. „Ziel ist es, den frischen, würzigen und herben Geschmack unseres UrPils’ wieder stärker hervorzuheben“, so Jochen Strobel, Leiter Marketing bei der Karlsberg Brauerei, für business-on.de. Mit dem neuen Etikettendesign möchte man die Tradition der Marke betonen. „So wie früher – grün und weiß“, wie es auf der Firmenwebsite zur Vorstellung der neuen Aufmachung heißt. Das Produktdesign soll „auf die Geburtsstunde von Karlsberg UrPils“ verweisen.

Capri-Sonne Redesign

Capri-Sonne aufgefrischt

Der Getränkemarke Capri-Sonne wurde ein leichtes Facelift verpasst. Eine neue Schrift hier – die Cocon – und ein etwas anderes Orangen-Arrangement dort, ansonsten ändert sich nicht viel, auch nicht der Inhalt. Schön zu sehen, wie mit Hilfe des Labels des Instituts Fresenius die Aufmerksamkeit von der wenig klingenden Unterzeile „Fruchtsaftgetränk Orange mit 12% Fruchtgehalt“ abgelenkt werden soll.

Best of Design Tagebuch

Lesern, die noch nicht allzu lange hier im Design Tagebuch mitlesen, sei die heute eingestellte Seite „Best of“ ans Herz gelegt. Bei über 1.200 Artikeln, die sich mittlerweile angesammelt haben, ist es mitunter gar nicht so leicht, die besonders lesenswerten Artikel auszumachen. Nicht selten erhalte ich E-Mails, in denen mich Leser auf spannende Themen aufmerksam … Weiterlesen …