Onlineprinters Logo

Onlineprinters macht Druck in Sachen einheitlicher Markenauftritt

Onlineprinters, einer der größten Online-Druckereien Europas, wächst seit Jahren gegen den Trend. Mittlerweile ist das 2004 im fränkischen Neustadt an der Aisch gegründete Unternehmen in 30 Ländern präsent. Ein Marken-Refresh nebst Kampagne soll für Einheitlichkeit sorgen.

Dallmayr d'Oro, Quelle: Dallmayr

Dallmayr Crema und Espresso d’Oro im neuen Design

Der Delikatessenhändler Dallmayr stellt derzeit seine Kaffeemarke d’Oro auf ein neues Verpackungsdesign um. Mit einem schlichten, eleganten Look möchte man das Interesse sowohl bestehender Kunden wie auch von neuen, jüngeren Käufern wecken.

Mondial de l’Automobile – Auto Homme Paysage, Quelle: mondial-paris.com

Mondial de l’Auto mit neuer visuellen Identität

Die diesjährige Mondial de l’Auto, im Englischen „Paris Motor Show“ genannt, feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Bestehen. In diesem Jahr präsentiert sich die alle zwei Jahre in Paris stattfindende Automobilmesse mit einer neuen visuellen Identität.

Design Forum

dtForum geht an den Start

Heute geht das dtForum an den Start! Das Forum richtet sich an Designer, Kreativschaffende und Designinteressierte. Registrierte Nutzer können im Forum, losgelöst von den im Design Tagebuch veröffentlichten Beiträgen, eigene Themen platzieren. Ich wünsche uns allen einen regen und wissensbereichernden Austausch, spannende Diskussionen und erhellende Erkenntnisse.

FC Barcelona Crest (2018), Quelle: FC Barcelona

Der FC Barcelona modifiziert sein Vereinsemblem

Der FC Barcelona hat sein Vereinsemblem modifiziert. Seit der Gründung im Jahre 1899 wurde das Wappen des Vereins bereits viele Male verändert, zuletzt vor 16 Jahren. Gestern nun hat der Verein die Pläne für ein weiteres Redesign des Vereinswappens der Öffentlichkeit präsentiert. Allerdings wird sich erst in drei Wochen zeigen, ob diese Pläne tatsächlich auch umgesetzt werden.

Werner's Nomenclature of Colours

Webspecial: Werner’s Nomenclature of Colours

Lange bevor die Farbkataloge von HKS (1968), Pantone (1963) und RAL (1927) entwickelt wurden, beschäftigten sich Forscher, Philosophen, Maler, Geologen und Mineralogen mit Farben und damit diese zu bestimmen, zu ordnen und zu benennen. Einer der ersten, der in diesem Themenfeld eine Publikation veröffentlicht hat, war der deutsche Mineraloge Abraham Gottlob Werner. Die von Werner verfasste Farben-Nomenklatur hat der in Chicago lebende Designer Nicholas Rougeux nun in ein Webspecial überführt.