Überspringen zu Hauptinhalt

Norisbank weiter in Bewegung

Norisbank Logo

Die Marke Norisbank ist weiter in Bewegung. Was im Telekommunikationsmarkt bereits mit Simyo, Fonic, Congstar und Callmobile für reichlich Belebung respektive Konkurrenz sorgt, hält nun auch im Bankgeschäft Einzug. Hinter der neuen Norisbank steht die Deutsche Bank, die nun im Segment „Discount-Banking“ nach monatelanger Verspätung Fahrt aufnehmen will.

Statt konservativem Blau greift bei der neuen „Billigmarke“ nun ein grelleres Erscheinungsbild. Bei diesem deutlichen Farbwechsel geht die Modifizierung der Wortmarke, die nun in der Dax gesetzt ist, fast unter.

Danke an Adam für den Hinweis.

Teilen

23 Kommentare

  1. Ich finde die Dax weiterhin eine klasse Typo – allerdings scheinen die Jungs/Mädels von der Agentur die Typo ein wenig in die Breite gezerrt zu haben – bei der großen Bannerwerbung auf Spiegel Online fällt es ziemlich extrem auf. Schade, denn gerade das Schmale macht die Dax eigentlich zu einer eleganten Schrift…

  2. Errinnert mich weniger an die Sparkasse sondern eher an Vodafone..
    finde die Dax auch recht schön aber hier verfehlt sie die elegante Wirkung.

  3. […] Schrift, ist nicht mehr zu übersehen. Branchenübergreifend findet sie Verwendung. Ob bei der Norisbank, Pangora oder bei Kabel BW, in allen Fällen wählten die Designer die Dax, um damit die Wortmarke […]

  4. […] kurios. Gerade in letzter Zeit nahm die Anzahl der mit der Dax gestalteten Firmenzeichen extrem zu. Norisbank, Pangora, Marionnaud oder Kabel BW, in allen Fällen nahmen Gestalter die Dax in die Hand, um damit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen