Nokia Relaunch

Nokia Relaunch

Die Webauftritte des finnischen Telekommunikationskonzerns erscheinen seit wenigen Tagen in überarbeiteter Form. Noch sind nicht alle Länderauftritte auf das neue Design umgestellt. Chile erscheint aktuell noch im alten Look. Die Com-Seite, in Funktion einer reinen Sprach- bzw. Länderauswahl, wurde ebenfalls neu aufgesetzt.

Statt Blau ist nun Grün die Primärfarbe. Es „flasht“ auf einigen Seiten. Wer das nicht mag, kann per Link im Content auf eine „No-Flash“-Version umstellen. Insgesamt gesehen eher ein moderater Wechsel, bei dem viel Bewährtes mitgenommen wurde.

Danke an Janus für den Tipp.

8 Kommentare zu “Nokia Relaunch

  1. Die sollen besser mal gescheite Handys bauen.
    Und die alte Seite aus der Zeit so um 1999/2000 war immer noch allerbeste. Flash ist sowas von Klingelton.

  2. *Grussel* Nokia kann es sich wohl Leisten auf Metas und Text Inhalte zu verzichten.
    Für einen Betrieb mit 20 Beschäftigten wäre sowas der Online Tod.

  3. +die Seite ist durch die Hauptnavigation übersichtlicher.
    +außerdem wirkt die Seite viel aufgeräumter.
    +gute Mischung aus Flash und HTML. Das ist sicher kein Online Tod, da Flash nur bei wenig ausschlaggebenden Inhalten angewendet wurde. Außer vielleicht bei den Produkten aber das macht dass Archiv wieder „SEO“

    -Die Funktion btw Navigation unter „Produkte“ ist nicht ganz Optimal.
    -Das Grün find ich im erstem Moment ein tick zu dominant eingesetzt. Nach längerem Verweilen gefällt mir das aber ganz gut.

  4. Mal abgesehn davon dass mir der grünton nicht sonderlich gefällt, und man diesen sicherlich besser auswählen hätte können finde ich das Update sehr gelungen.

    Rein optisch gesehn, und von der Benutzerführung her.

  5. „grün & blau schmückt die Sau“ :)
    Warum hier zum allseits bekannten Blau des Logos das Grün in Kontext gezogen wird ist mir unklar. Ich finds unmöglich, überhaupt wirkt der obere Navigationsbereich einfach nur billig und wie ein Schnellschuss. Die abgerundeten grünen Vierecke erinnern mich eher an Palmolive als an einen weltweit agierenden Handyhersteller…
    Die Umsetzung des darunterliegenden Content-Bereichs finde ich dagegen ganz ok, schön aufgeräumt und ordentlich – wobei ich dies nur oberflächlig bewerte – eine Quellcode-Analyse lasse mal aussen vor. Einzig die Schriften sind mir zu „bunt gewürfelt“, d.h es wurden zu viele versch. Schriftgrößen und Formatierungen eingesetzt.
    Fazit: Hätte man besser machen können, bzw. ich sehe keinen Mehrwert des Relaunches.

  6. Quatsch, nokia.com dient und diente ja, wie Achim schreibt, nur als Sprachauswahlseite. Aber ich bin mir mehr als sicher, dass das grüne Design schon seit längerem auf einem sehr wichtigen Länderportal zu sehen ist, vermutlich Finnland und/oder UK und/oder USA…

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>