NFL feiert Jubiläumssaison mit einem speziellen Logo

NFL Logo zur 100. Saison, Quelle: NFL

Die National Football League (NFL) hat vor wenigen Tagen ein Logo präsentiert, mit dem die US-amerikanische Profiliga im American Football im kommenden Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern wird.

Auf Initiative der American Professional Football Association (APFA) wurde 1920 erstmals eine nationale Meisterschaft im US-amerikanischen Football ausgetragen. Die erste Saison, die unter dem Namen National Football League (NFL) stattfand, wurde 1922 durchgeführt. Die aktuelle Spielzeit 2018 ist die 99. Saison.

Roger Goodell, Commissioner der NFL, bemerkte im Rahmen der Vorstellung des Logos, dass die NFL seit fast 100 Jahren Teil der amerikanischen Kultur sei. „Wir haben die größten Fans der Welt. Nächstes Jahr werden wir gemeinsam mit unseren Fans feiern, was dieses unglaubliche Spiel für uns alle bedeutet.“

Auszug der Pressemeldung

A special „NFL 100“ logo, unveiled tonight during halftime of the Thursday Night Football game, will be prominently displayed throughout the 100th season — during celebrations on the field, in stadiums, game broadcasts, NFL Films and NFL Network programming, and digital and social media content. In addition, the „NFL 100“ logo will be featured on game balls and on every player’s game jersey in the neck area. NFL business partners will also use the logo in activations and on an array of merchandise.

Erstmals zum Einsatz kommen wird das Logo Anfang Februar in Atlanta, wenn im Mercedes-Benz Stadium der 53. Super Bowl stattfinden wird. Im Rahmen der 100. NFL-Saison wird man das Logo auf den Trikots der Spieler sehen, ebenso bei zahlreichen Veranstaltungen und Festakten.

NFL Logo zur 100. Saison, Quelle: NFL

NFL Logo zur 100. Saison

Kommentar

Interessant an der Geschichte ist, das die NFL zunächst eine Logofassung im allerbesten Glossy-Look in Umlauf gebracht hatte (Abb. unten), um wenige Tage später im Rahmen der Presseveröffentlichung die oben gezeigte verlaufsfreie Version zu präsentieren. Ich vermute, dass beide Versionen, je nach Anwendungskontext, ab kommenden Jahr zum Einsatz kommen werden.

#NFL100 Logo

Weiterführende Links

4 Kommentare zu “NFL feiert Jubiläumssaison mit einem speziellen Logo

  1. Die Amis haben es halt drauf. Die ganze PR-Maschinerie ist hoch professionell bei denen. Man schaue sich das allein nur bei den Major Leagues Sportarten an, da kann man selten meckern. Im Gegenteil, ich finde es zuweilen wegweisend.

  2. Also ich fänds klasse, wenn beide Varianten zum Einsatz kommen. Im Print oder in OnScreen Anzeigen macht Flat natürlich mehr Sinn. Die 3D-Version sieht echt super aus und wird sicherlich in bewegter/animierter Form als „Szenentrenner“ oder als Backgroundlogo z.B. in TV-Studios Verwendung finden. Wenn man auch viel über die Amis schimpfen kann, in dieser Richtung sieht es einfach cool aus.

    Grad in Design-Dingen habe ich den Eindruck, dass sich die Amerikaner jeher etwas mehr an 3D und weniger an Flat orientieren. Weiß auch nicht, ob der Trend noch lange anhalten wird, schließlich eröffnen sich durch die aktuellen Computer- und HD-Techniken unglaublich viele Möglichkeiten, beeindruckende plastische Designs in „realistischer Form“ darzustellen. Aber natürlich tut es gerade in Zeiten von hochauflösenden Displays/Fernsehern vielleicht sogar gut, wenn neben dem 3D-Gewusel etwas Ruhe durch flache Elemente dazu kommt… In diesem Sinne bietet die NFL (vermutlich) eine ausgewogene Mischung.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>