106 Kommentare zu “Neues Senderlogo für KI.KA

  1. Mir persönlich gefällt die Farbe und die Outline in Kombination nicht, wirkt m.E. zu kühl. Aber vielleicht wird es in einen passenden Zusammenhang eingesetzt? Dann kann es gehen. Der Ansatz, den Look auch für größere Kinder und Jugendliche attraktiv zu halten, halte ich für gut. Vielleicht hätte es auch etwas cooleres getan … Bin gespannt, wie es sich entwickelt!

  2. @ alexander stephan (#80) und andere:

    “Das bisherige, eher kindlich verspielte On-Air-Design weicht einem Erscheinungsbild, mit dem vor allem auch die jugendlichen Zuschauer angesprochen werden sollen …”

  3. Da hat der Mitarbeiter wohl nich alles Geld mitgenommen, dass es sich der Sender zur Zeit leisten kann, ein neues Design zu finanzieren. Die Kohle wäre wohl besser im Programm besser angelegt. Wir Zeit für einen neuen Geschäftsführer

  4. Wie schlimm ist das denn ? Hat der KIKA kein kreatieves Personal mehr ? oder ist das eine Agentur die das macht? Der Sender
    sollte aufpassen das nicht die ganzen Kunden von IKEA die ja Nachbarn sind, bei ihnen Betten und Tische kaufen wollen. Ich bin Erfurter und ich wünsche mir meinen alten KIKA zurück!

  5. Beim ersten Hinblicken dachte ich nur “was soll das denn?!”, beim zweiten dann auch noch. Insbesondere die Farbe geht gar nicht. Ich hoffe nur, sie wandeln das farblich je nach Sendungsformat oder Teaser, so wie es MTV seinerzeit gut gemacht hat. Zudem sollte man sich fragen, ob, wenn man mehr Jugendliche ansprechen will, das nicht eher durch eine sinnvolle Programmauswahl erreicht werden kann. Nicht, dass ich die vom Kika schlecht finde, aber ich bin ja auch kein Jugendlicher.

  6. Ich hoffe der Sender hat dafür kein Geld bezahlt. Wenn ja, dann sollten die Verantwortlichen es aus eigener Tasche bezahlen. Zielgruppen erreicht mann nur durch Inhalte und nicht durch ein beschissenes Logo, gerade wenn kein bzw.nur wenig Geld vorhanden ist.

  7. Unnötiger Relauch, häßlich, farblos (aus Kommentaren entnehme ich, das der Rahmen grün sein soll, passt ja auch hervorragend zu gelb), stilistisch aus dem letzten Jahrtausend, an der Zielgruppe des Kinderkanals vollkommen vorbei.

    Und man scheint selbst nicht davon überzeugt, denn auf der eigenen Website ist das kein Thema. Es könnte sich Widerstand regen vor der Zeit der unumstößlichen Tatsachen.

    Stellt sich die Frage nach den Kosten und wie das ausgeschrieben wurde.
    Mit der Rechnungslegung hatten die ja gewisse Probleme.

  8. och freunde, jetzt ma wirklich…

    neben dem logo-fail solltet ihr euch auch mal eure website zu herzen nehmen…

    ich weiß nicht, welche agentur euch betreut, aber sucht euch doch mal ne gute, spezialisiert auf kinder- und jugendmarketing…

    ihr seid der KIKA!

  9. @Carsten Möller Probleme haben die ja immer noch aber warum so ein Design zu dieser Zeit ?
    Beim KIKA ist es wohl üblich, dass jeder Geschäftsführer sein eigenes Design hinterlassen kann.
    Ich bin mal gespannt, auf das NEUE Design. Ich hoffe doch, es kommt bald!

  10. Handwerklich ist die Gestaltung wirklich sehr fragwurdig. Mal von der mangelnden visuellen Qualität des Logos abgesehen (Kontrast, Zulaufen, ….) ist die Relation aus Signet und Unterzeile extrem ausgewogen. Der “condensed”-schnitt der Unterzeile passt überhaupt nicht ins Gesamtbild. Auch der Rest des onair Designs wirkt technisch und kalt.

    Eine Weiterentwicklung war nötig, aber der von der DMC gestaltete Gesamtauftritt hing deutlich hinter aktuellen Designtrends her.

    Der o.g. Vergleich zu Disney XD liegt tatsächlich Nahe. Das Disney-Logo ist allerdings in proportion und erfassbarkeit deutlich ausgeglichener.

    Schlechte, kopieren ist wirklich

  11. Nun ist es passiert. Ich habe gestern (14.02.) mit meinen Kinder KiKa geschaut und wir waren alle baff erstaunt. Direkte Reaktion der beiden: Guck mal, Mama! Was soll das denn? Das sieht ja komisch aus. Das alte Logo war viiiiiiieeel besser.
    Auch wenn der Sender nach seinen Querelen vielleicht erwachsener geworden ist: Es schauen überwiegend kleine Kinder diesen Sender. Ab 20.00 Uhr vielleicht ältere, aber dann wird schon bald auf ZDF-Neo umgeschaltet. Das Argument ältere Kinder ansprechen zu wollen ist fadenscheinig. Das Gelb geht in vielen Bildern unter. Hat KiKa wohl auch gemerkt und beim nächsten Beitrag das Logo in Pink eingeblendet. Kindgerecht geht anders.
    Wir sind eindeutig für die Kontinuität von Bewährtem. Und eine Identität kann man nicht einfach mal eben so wechseln.

  12. Meine Tochter war platt und hat soeben gefragt ob der Fernseher kaputt ist, “Mama das KIGA Zeichen sieht so komisch aus”… danach liefen sogar Tränen, warum man so etwas machen kann. Ich habe im Internet gerade gelesen, was der Hintergrund ist und Ihr erklärt es soll auch für älter Kinder sein. Ihr Kommentar 6 Jahre alt: ” Das ist unfair die großen Kinder haben doch schon ganz viele Sender für sich !!! ” Wenn jemand ehrlich ist, sind es Kinder. Meine persönliche Meinung: das neue LOGO ist schrecklich. Coca Cola, Tempo usw. haben seit Jahrzenten Ihr Logo nicht geändert, das wäre ein Imageverlust. Aber gut… dies nur zur Anmerkung

  13. Pardon, aber dieses neue Logo ist einfach nur scheußlich. Erinnerte mich spontan an einen Schriftzug über dem Baumarkt, den es vor zwanzig Jahren bei uns um die Ecke gab. Auch meine Kinder waren entsetzt. Sie meinten, dieses “doofe, gelbe Ding” stört richtig beim Fernsehen, und da haben sie recht. Die Farbe nervt, die Buchstaben sind zu klotzig, und insgesamt wirkt das Logo überhaupt nicht kindgerecht. Ist das nun ein Sender für Kinder, oder für irgendwelche Nostalgie-Futzis!?

  14. ZITAT: “Man sollte auch nicht nur das logo an sich betrachten, sondern mal den kika einschalten und es in gänze auf sich wirken lassen, inklusive IDs, Trailerverpackungen, Kampagnen und co.”

    Das zeigt ein seltsames Verständnis von Corporate Design und Marke. Das zentralste und entscheidenste Element eines CDs ist und bleibt nun mal das Logo. Hier stinkt leider der Fisch vom Kopfe her.

  15. Geldgründe???
    Ich schätze mal, dass das alte Loge Lizenzgebühr gekostet hat –
    und das Geld muss jetzt eingespart werden – auf Kosten der Qualität.
    Schade. Alle Kreativität und Föhlichkeit ist verloren gegangen.
    Ist das der neue Trend: “Kinder müssen unbedingt schon ganz früh in ein möglichst enges, langweilige Schema reingezwängt werden” ?
    Reizlos, steif und langweilig – so soll die “neue Kindheit” aussehen???
    Schade.

  16. Ich finde das neue Ki.Ka Logo einfach nur hässlich!Was soll das!!!Das alte Logo ist(war) schön Kindgerecht.Ki.Kia heißt ja Kinderkanal.Ich frag mich wieso die so hässliche Farben genommen haben haben.Damals hieß es XX Der Kinderkanal.Es passt nicht zum Ki.Ka.Warum ist das weiße x im blauen Kreis weg???Es ist geschmacklos!!!Ich will das alte Ki.Ka wieder zurück!!!Ki.Ka:-) KIKA:-(((
    alt neu

Pingbacks

Antworten auf Edda Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>