106 Kommentare zu “Neues Senderlogo für KI.KA

  1. Nur bedingt gute Lesbarkeit, mehr Eintönigkeit und ein Umriss wie vom Computer gezogen — ich hätte mir Entwürfe von Kindern vorgestellt…
    Gut: das blaue Kikaninchen wird recht gut zum gelben Schriftzug passen

  2. Ohgott, grässlich! Also manchmal frage ich mich, ob ein Redesign wirklich notwendig ist bzw. ob in manchen fällen KEIN Redesign mehr abgebracht wäre. Ich konnte mich als Kind immer sehr gut mit dem KIKA-Logo identifizieren. Bunt, kindlich, und einfach gehalten. Nicht nur die Typografie und dessen Kontur finde ich bei dem neuen Logo sehr unangebracht, sondern auch die Zusammenstellung der Farben.

  3. Okey, wenn man bedenkt das das Logo neben Kindern auch Jugendliche ansprechen soll ist die Idee ganz gut. ABER, die Typo ist mir zu wuchtig, zu gestreckt. Es ist kein Schlechtes Logo aber wenn man den Vorgänger kennt, den ich viel besser finde dann kann ich für mich nur sagen das das neue Logo nicht passt.

  4. Bieder und lieblos. Die Idee, ältere Kinder anzusprechen ist schon ok, bevor die zu toggo und nickelodeon abdriften. Ich halte das damit jedoch für nicht gelungen. Hier wurde wahrscheinlich zusehr an 1000 weitere Anwendungen gedacht. Das kann/muss ein Logo nicht leisten. Hoffentlich bleibt das Programm voller Witz und Esprit.

  5. Das Logo schreckt eher ab, als das es einlädt den Sender zu gucken … ich hoffe die Überlegen sich noch mal was anderes …. das neue ist einfach nur zum davon laufen !!!!

  6. Auf jeden Fall eins der miesesten Re-Designs der letzten Jahre. Sieht aus wie das Logo für eine Spedition aus den 80ern – die könnten dann auch ein Re-Design vertragen ;)

    Vielleicht denkt man ja bis Februar noch einmal drüber nach …

  7. Im Hinblick auf Schulbücher wäre in dem Fall wirklich (und das meine ich vollkommen ernst) ein toller Versuch gewesen das Logo in COMIC SANS schön hinzubekommen.

  8. Mein erster Gedanke: Oh Gott, ist das hässlich!
    Mein zweiter Gedanke: Oh Gott, ist das hässlich!
    Mein dritter Gedanke: Mhm, Subway :-)

    Ne, also da war das alte Logo DEUTLICH besser. Das neue sieht einfach weniger nach Kind aus, auf buntem Hintergrund denke ich eher an VIVA…

  9. Ganz abgesehen vom inhaltlichen Aspekt, finde ich das Kerning in der Unterzeile noch optimierbar (v-on). Das war im alten Logo ordentlich. Beim oberen Berührungspunkt von K+A im Logo könnte die Kontur vom K ins A fließen – der Bruch wirkt etwas willkürlich (zumal K und I sauber miteinander verbunden sind).

    Was das Logo angeht, verstehe ich die Notwendigkeit des Redesigns nicht wirklich. Lässt man den Ball weg, wirkt das alte Logo nicht zu kindlich und bietet den älter werdenden Zuschauern außerdem eine gewisse (emotionale) Kontinuität. Eventuell hätte man die Unterzeile verkleinern können (da der Sender nicht mehr neu ist).

    Letztendlich bleibt der Kanal auch mit neuem Logo “KINDER-Kanal”… Ich finde es schade, dass die schöne Abkürzung KIKA in der neuen (statischen) Version des neuen Logos etwas von ihrer Lebendigkeit/Fröhlichkeit verliert. Die neue Lösung orientiert sich zudem an aktuellen Retrotrends (die Kinder/Teenager vermutlich gar nicht nachvollziehen können).

    Insofern bleibt bei mir das Gefühl, dass hier eine starke Marke visuell verwässert wird… Bleibt abzuwarten, wie die Bewegtbildumsetzung ausschaut.

  10. ich finde der entwurf ist eine deutliche verbesserung zum vorgänger. allerdings irritiert mich der obere übergang vom K zum A. da wäre mir eine durchgehende linie lieber. z.b. so:

  11. Einen Relauch macht man nur, wenns auch nötig ist. Das frühere Logo hat funktioniert und hätte mit einem Zusatz. (z.B. Statt statt dem Ball was anderes) auch die Teenager angesprochen. Wenn über haupt, dann hätte es nur ganz leicht verändert werden können. Aber, der Wiedererkennungswert hätte bleiben müßen! Gerade für Kids, die noch nicht lesen können bedeutet ein komplett neues Logo eine Verunsicherung.

    Abgesehen davon ist es unausgereift und nicht stimmig. Ich kann mich meinem Vorredner Alex nur anschließen. Die Verbindungen und das Kerning sind völlig unbewußt und nicht stimmig. Es ist gerade für Kindern wichtig, es gut und richtig und einfach zu machen.

    Dazu kommt noch, daß dieses neue Logo wahrscheinlich nicht gut zu Animieren ist. Schon die Perspektivische Darstellung wirkt nicht wirklich gelungen. Es sieht so aus, als hätte ein Laie versucht es irgendwie hineinzubekommen. Wenn es so beabsichtigt war, dann frage ich mich warum? Ich wiederhole: Für Kinder sollte die Gestaltung noch klarer, stimmiger und auch emotionaler sein.

    Die Macher hätten sich an die Qualität aus den Anfangsjahren orientieren sollen. Vor 15 bis 10 Jahren, als meine Kinder Kika geschaut haben, da gab es noch die zwei Kreuzchen. Sie ließen sich auch wunderbar umsetzen.
    http://www.youtube.com/watch?v=E9Xj5igLz14&feature=related

    Wir liebten besonders die schöne bunte Animation mit den Zahnrädern. Hab ich leider nicht mehr gefunden, aber so sahen sie aus und sie haben sich gedreht: Vielleicht erinnert ja jemand daran?
    http://www.bus-bild.de/1024/reisebus-mit-kika-kinderkanal-aufschrift-040905–63893.jpg

    Ich hoffe nur, daß der Kinderkanal das neue Signet nicht einsetzt.

Pingbacks

Antworten auf Edda Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>