Überspringen zu Hauptinhalt

Neues Markenzeichen für Holiday Inn Hotels

Holiday Inn Logo (2007), Quelle: Holiday Inn
Holiday Inn Logo (2007), Quelle: Holiday Inn

Holiday Inn Logo (2007), Quelle: Holiday Inn

Die InterContinental Hotel Gruppe hat den weltweiten Relaunch der Markenfamilie Holiday Inn bekannt gegeben, die Holiday Inn, Express by Holiday Inn sowie Holiday Inn Express umfasst.

In der offiziellen Pressemeldung heißt es: „Holiday Inn nimmt tief greifende Änderungen an seinem Logo vor – der berühmte Schriftzug wird weiterentwickelt, das charakteristische Grün verstärkt und die derzeitige Schildform aufgehoben. Die Marke wird mehr als 11.000 Symbole weltweit ersetzen, um den frischen, zeitgemäßen Look widerzuspiegeln. Die neuen Logos werden als Design-Element in die mehr als 3.100 Hotel-Lobbys und über 400.000 Gästezimmer integriert.“

Holiday Inn Logo

Interbrand zeichnet für das Branding verantwortlich. Der Marken-Relaunch soll insgesamt drei Jahre dauern und kostet die Eigentümer und Franchisenehmer eine Milliarde US-Dollar. Begonnen wird mit der Umstellung im Frühjahr 2008 in den USA.

Soll man den Verlust der nostalgisch anmutenden linksgeneigten Kursivschrift bedauern oder die Ausgewogenheit des neuen Markenzeichens feiern? Anders als beim Beispiel Triumph ist es in diesem Fall hervorragend gelungen die traditionellen Werte in eine neue Formensprache zu überführen. Vor allem das „y“ kann als Reminiszenz an das Vorgängerlogo verstanden werden. Die Bildmarke gefällt mir ausgesprochen gut.

via designweek.co.uk und brandnew

Update 12/2016: Mittlerweile hat das Logo ein Facelift erhalten:

Holiday Inn Logo (2016), Quelle: Holiday Inn
Holiday Inn Logo (2016), Quelle: Holiday Inn

Teilen

Dieser Beitrag hat 22 Kommentare

  1. Finde das neue Logo sehr ansprechend, da passt einfach (IMO fast) alles: Typo, Farbe, Proportionen, ausgesprochen gut gefällt mir der 3D-Schatten des „H“s. Einzig das grün ist mir etwas zu „Chlorophyll“-haltig, passt eher zu einem Blumenversand, vielleicht wären mehr Grün des alten Logos besser gewesen. Aber trotzdem von mir ne glatte 1!

  2. das mit dem blumenversand kam mir auch grade in den sinn ^^

    aber ansonsten ist es durchaus gelungen und selbst der „schatten“, den ich idr verteufel, paßt in seiner art und weise!

  3. Meines Erachtens völliger Irrsinn für 1 Milliarde. Das alte Logo war stark und bekannt. Im neuen blassgrünen Logo erkennen vielleicht Designexperten eine Weiterentwicklung des Logos. Otto-Normalverbraucher dürfte das zunächst als neue, unbekannte Hotelmarke erfassen. Kein optischer Wiedererkennungseffekt. Die Unterteilung der Marke in Submarken wie „Express by Holiday Inn“ vs. „Holiday Inn Express“ passt da aber bestens. Ist da irgendjemandem ohne Nachschlagen der Unterschied klar?

  4. Spaß -> ob das damit http://hpd-online.de/node/3033 zusammen hängt und sie sich so „tarnen“ wollen um evtl. Anschlägen aus dem Weg zu gehen?

    Das neue Logo gefällt mir auch gut, sieht irgendwie frühlingsfrisch aus … an was erinnert mich das „H“ nur? An Hertie? Ich weiß es nicht. Dennoch finde ich den Schritt ganz schön mutig, denn das alte Logo kennt man und weiß seit Jaaaaharen dass es sich da um etwas etabliertes handelt.

  5. „Meines Erachtens völliger Irrsinn für 1 Milliarde.“

    Sehe ich ähnlich. Das neue Logo ist solide, aber auch nicht der große Sprung nach vorne, der so eine Investition rechtfertigen würde.
    Problematisch finde ich auch, dass die komplette Umstellung 3 Jahre dauern soll. In der Zeit wird die Kette mit zwei sehr unterschiedlichen Logos (und CDs?) arbeiten. Ein behutsames Facelift wäre wohl schlauer gewesen.

  6. naja, anders gesehen … die werden das ja nicht auf einen Schlag innerhalb einer Stunde alles umwerfen, sondern sich drei Jahre Zeit lassen – das wird schon gut klappen. Hat ja z. B. bei der Metamorphose von D2 Mannesmann – D2 Vodafone – Vodafone auch geklappt. Und zerbrechen werden sie daran sicher auch nicht und die Milliarde Dollar benötigen sie vielleicht zum Abschreiben ;- )

  7. schade…das neue logo erweckt die erscheinung eines freizeitparkes…das alte logo sah sehr edel aus und einfach passender….schade

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen