Neues Logo für den Firefox

Firefox Logo

Der neue Lieblingsbrowser der Deutschen (laut aktueller Statistik) hat ein modifiziertes Erkennungszeichen. Zur Einführung der Version 3.5 wurde am Fuchs Hand angelegt. Ein evolutionärer Schritt – bei dem sich der ein oder andere fragen mag, ob er notwendig war.

Man kann weder von einer Vereinfachung der Grafik sprechen, noch von einer neuen Stilrichtung, die eingeleitet wird. Beide verfolgen die selbe Stilrichtung. Beide Icons funktionieren. Die meisten Nutzer des Browsers dürften den Wechsel gar nicht mitbekommen. Anthony Piraino durfte das Logo/Icon überarbeiten.

45 Kommentare zu “Neues Logo für den Firefox

  1. Am Anfang sah ich keinen wirklichen Unterschied, außer dass die neue Version heller erscheint. Insgesamt sehe ich es genau wie die ersten Kommentatoren: mir gefällt die alte Version mit dem originalen „Rücken“ eigentlich auch besser… Abgesehen davon wäre mir das Icon-Update gar nicht aufgefallen, hätte ich es hier nicht gelesen. Änderungen, die man nicht wohlwollend sofort am Anfang sieht, sind aus meiner Sicht schlecht gelungen und schlichtweg unnötig.

  2. The missing link
    Ein einfaches ‚r‘ macht doch einen kleinen aber feinern Unterschied. Denn statt revolutionär nur ein evolutionär. Womit der wirklich subtile Eingriff in die Marke treffend beschrieben ist. Auch in der Evolution führen nicht alle Wege zum Erfolg und so ist die für die Marke, aus meiner Sicht, unnötige Korrektur ein Ausdruck dessen was sonst mit Firefox passiert ist. Alles beim alten …

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>