Milkana führt neues Logo ein

Milkana Logo

Mit der Vorstellung einer neuen Produktlinie namens “Milchcreme” zeigt sich die Marke Milkana mit einem neuen Logo.

Das neue Logo, wenn man es denn als solches bezeichnen möchte, versinkt in der Beliebigkeit. Während das Vorgängerlogo in Stempelform dank seiner symmetrischen Anordnung und der am unteren Rand auslaufenden Zunge, noch eine adäquate Metapher für “cremige Konsistenz” darstellte, sind die Ellipsen im neuen Logo frei von Originalität. Vermutlich war die Zielvorgabe das neue Logo “leichter” und “frischer” aussehen zu lassen. Tatsächlich wird dies aufgrund geringerer Schrift- und Linienstärke und der Öffnung der Bildmarke auch erreicht, allerdings auf Kosten der Prägnanz und Einprägsamkeit.

Milkana Verpackung

Das neue Logo kann nun für alles stehen: Deoroller, Klopapier, Müsli und vieles mehr. Wenn man die Produktpalette in diese Richtung erweitern möchte, was im Beispiel Milkana eher schwer vorstellbar erscheint, wäre dies ein nachvollziehbarer Schritt. In jedem Fall ist die Zuordnung zum Segment der Milch- und Käseprodukte im alten Logo eindeutiger. Auch der Kontrast zwischen handschriftlicher Type und der in Großbuchstaben angelegten Wortmarke geht in der neuen Linie verloren, da nun ausschließlich mit Schreibschriften gearbeitet wird.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>