Markenrelaunch bei Hotels.com

Hotels.com Relaunch

Das in zahlreichen Sprachen verfügbare Reiseportal Hotels.com wurde neu aufgesetzt. Neben einer komplett neuen Farbwelt wurde ein neues Logo eingeführt, dass ebenfalls keine Stilelemente seines Vorgängers fortführt. Einen weichen Markenrelaunch kann man dies sicher nicht nennen. Wenn man dem alten Logo, samt koffertragendem Portier, noch einen gewissen Charme zusprechen kann, muss man dem neuen Erscheinungsbild eine gewisse Gesichtslosigkeit bescheinigen. Weder die neue Wortmarke, noch der Einsatz von Pastellfarben können der Site etwas Wiedererkennbares mit auf den Weg geben.

Auch der Slogan hat sich geändert. Aus „we know hotels inside and out“ wurde „wake up happy“. Nicht so recht einordnen lässt sich ein Hotels.com-Signet, das als das mutmaßlich neue Logo angekündigt wurde. Offensichtlich ist diese in einem schwarzem Rechteck eingefasste Wortmarke ja nun nicht die finale Version, die oben abgebildet ist.

14 Kommentare zu “Markenrelaunch bei Hotels.com

  1. Hm. Irgendwie eng, überladen, gesichtslos, tw. komische Farbwahl und -zusammenstellung, dazu X Schriften und -kombinationen (besonders beim Claim unter dem Logo). Sieht ein bisschen so aus, als sei das hier die Kombination von verschiedensten Reise-Websites der letzten 8 Jahre.

    Im Vergleich zum alten Design ist es sicherlich ein Fortschritt, mehr aber auch nicht.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>