Loom erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Fangs

Ziemlich beeindruckend, was da aus Baden-Württemberg kommt.

10 Kommentare zu “Loom erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Fangs

  1. Ekelerregend und dennoch faszinierend. Ich als Spinnenphobiker konnte mir den Film wirklich nur schwer ansehen, wegsehen allerdings ging auch nicht. Deswegen Daumen ganz nach oben für diesen tollen Film. Auch wenn ich gerade erst mal keinen Hunger mehr habe :)

  2. Fantastisch gemacht! Welch faszinierende Schönheit die Natur doch bietet, wenn man die Möglichkeiten hat, sie auch entsprechend abzubilden!
    Für mich hat dieser Beitrag Oscar-Niveau.

  3. Ganz phantastisch! Besonders herausragend, weil die zweifelsohne tollen Effekte nicht ihrer selbst willen eingesetzt wurden sondern in den Dienst des gesamten Films stellen. Respekt!!

  4. Sehr schön auch die Synchronität zwischen Bild und Ton! Habe mich mehrfach gefragt, was zuerst da war: die Henne (das Bild) oder das Ei (der Ton)?

  5. Hammer! Dieser dramaturgische Wechsel vom Kampf hinüber in eine fast schon zärtlich anmutende Umarmung. Überhaupt ein genialer Spannungsbogen.
    Und rein tricktechnisch sowieso überragend.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>