Logo der WM – Osaka 2007

Logo Poster WM Osaka 2007

Ach das ist das Logo!? Eben in den Nachrichten über das Signet der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Osaka gestolpert. Recht avantgardistisch, oder? Ohne das Logo der IAAF, welches mit dargestellt werden muss und auch ohne die dünne Outline wäre die “Anzeigentafel-Typo” ausdrucksstärker. Im sehr gelungenen, auf alt getrimmten offiziellen Plakat dominiert ebenfalls die Typografie.

15 Kommentare zu “Logo der WM – Osaka 2007

  1. Ähmm, das ist jetzt nicht wahr oder? Da ist ja überhaupt keine Einheitlichkeit drin. Und die Typo beim Logo passt gar nicht zusammen. Aber am komischsten find ich ja das beige Poster. Einfach nur eigenartig. Wer sich das wieder ausgedacht hat…

  2. die metapher ‘zeitnehmung’ ist beim d:sf ein wenig konzentrierter und vielleicht gelungener. es hätte vielleicht auch hier rein typografisch gereicht und besser funktioniert…?

  3. Ich finde die Elemente für sich jeweils richtig gut. Nur die Kombination passt nicht aber warum das so ist (sein könnte) hat Achim ja schon erläutert.

  4. Ach was. So schlimm ist es nicht. Was wollt ihr sehen? Den 500. Aufguß a lá Atlanta? Ich finde es mutig, daß mal in anderen Gewässern gefischt wird, denn die etablierte „Olympiagestaltung“ ist derart festgefahren, daß als Antwort meist ein „ist scheiße“ oder ein „sieht aus wie immer“ herausspringt. London war zwar auch grottenhäßlich, aber dennoch haben die Leut’ sich was g’traut. Dazu braucht man Conjones. Eier.

  5. Äh…Gerhard…welche Zielgruppe denn? Leichtathletik bedient doch so ungefähr alle von 5 bis 95, männlich wie weiblich und auch so ziemlich alle Bildungsstände.

  6. Das Logo sieht aus wie ein Audruck auf Aldi-Schuhen…
    Nix gegen die Idee mit der Stoppuhr, aber wie Achim schon erwähnte passen alle Elemente doch nicht so ganz zusammen.
    Das Poster ist ein Hingucker und hebt sich sicherlich aus der Masse hervor, nur die Einbindung der Sponsoren misshandelt dann etwas den GEsamteindruck.

  7. Tja, ich bin da ehrlich gesagt hin und her gerissen.
    Mal was anderes… Aber so richtig gut ist es auch nicht. Ich finde dieses IAAF Logo nicht ansprechend und das macht das ganze WM Logo kaputt.

    Aber: Berlin 2009 ist nicht besser… eher schlechter würde ich sagen.

    Das Poster von Osaka 2007 finde ich hingegen ganz eindeutig klasse.

  8. Das Logo (nur Osaka 2007) ist wohl ein kleiner Geniestreich, der Zusatz links ziemlich Schrott. Wenn dieses Logo auf dem Plakat woanders und größer positioniert würde, wäre das Werk sicher kompositorisch “kompletter”. Aber solange die Sponsoren die kräftigste Einheit bilden… :(

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>