Logo der IAA Frankfurt 2007

Logo IAA Frankfurt 2007

Das diesjährige Logo zur IAA kommt mit strenger Typo (Typestar-Black) dafür aber im bunten Hippie-Look daher. Im Vergleich zu den meisten Vorgängern (2005, 2003) diesmal eine ansprechende Komposition, die Dynamik und Frische verströmt und dabei Neugierde auf die Autopräsentationen weckt.

Das alles dominierende Thema wird dieses Jahr noch mehr als zuvor „energiesparende Technologien“ sein. Man wird sehen, wie sich die Großen im Markt in Sachen ressourcenschonende Fortbewegung im Vergleich z.B. zum Designermodell Loremo. aufstellen.

IAA Frankfurt 13. – 23.09.2007

13 Kommentare zu “Logo der IAA Frankfurt 2007

  1. Das Voderrad sieht aus als ob die Achse gebrochen ist ;)

    Wenn das Konzept klar in allen Medien durchgezogen wird finde ich´s gelungen!

  2. Das Vorderrand ist halt leicht eingelenkt. Aus der Perspektive müsste aber etwas der Radkasten die Felge verdecken, tut er in diesem Fall aber nicht. Deswegen sieht es etwas seltsam aus.
    Finde den Ansatz auch gut, jedoch wirklich zu kleinteilig und für den Betrachter zusammenhangslos.

  3. Also die Bildmarke erinnert mich irgendwie an Apples iTunes-Werbung.

    Offtopic: Warum sind die Kommentare hier eigentlich alle kursiv gesetzt? Nicht gerade angenehm zu lesen am Bildschirm.

  4. Ich finde die Wortmarke gut gelungen. Aber die Bildmarke ist viel zu kleinteilig. Bestes Bespiel ist die oben verlinkte Website.
    Bei einer Größe von ca. 180 x 80 px erkennt man keine Details mehr. Nur ein viel zu buntes Auto mit nem platten Vorderrad. ;)

    Liebe Grüße aus Bonn, Oliver

  5. Welches ist denn nun das Logo ? Ich sehe ein Plakat mit nem bunten Auto drauf, einem Claim und etwas, was ein s/w Logo sein könnte.Ich hoffe, nicht die ganze Komposition soll das „Logo“ sein ?! Oder handelt es sich bei dem Logo etwa um das Auto alleine ?

    I don’t get it.

  6. Das ist kein Logo, sondern eine Illustration. Kann man gut auf Plakaten einsetzen. Mir gefällts.

    Aber was die sich bei der „IAA“ Schrift gedacht haben ist mir schleierhaft. Die sieht total kaputt aus, als wäre das „i“ ein anderer Font.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>