Logo der französischen EU-Ratspräsidentschaft

Logo EU-Ratspräsidentschaft

Die Franzosen übernehmen nun (visuell) das Ruder im EU-Rat.

23 Kommentare zu “Logo der französischen EU-Ratspräsidentschaft

  1. Übel.

    Sieht aus wie ein zusammengeklappter Regenschirm. Was man aber im moment so liest, wird Sarkozy den auch brauchen…

  2. hm, haut mich leider nicht vom hocker. beide teile passen irgendwie nicht ganz zusammen, und die unmotiviert runterhängenden flaggen wirken eher wie benutzte handtücher. die schmuckgrafik erinnert mich weiters an einen halb fertigen vertrag, bei dem alle irgendwas auszusetzen und rauszustreichen hätten. insofern passt’s ja eigentlich eh wieder ;-)

    ps: am besten fand ich bisher die barcode-farblösung von rem kolhaas. sie wurde zum vorsitz österreichs verwendet.

  3. Sicher, dass nicht die Niederlande die EU-Ratspräsidentschaft innehat? ;)
    Obwohl, dann würde die Flagge auch auf dem Kopf hängen.

    Vorallem in der einzeiligen Version kommt mir die Schriftstärke im Vergleich zur Bildmarke viel zu schwach vor.

    Die Schmuckgrafik sagt mir auch überhaupt nicht zu, aber wie bodypainter schon so schön feststellte, sollen die Farbbalken wohl die Streichungen, Ergänzungen und Korrekturen der einzelnen Staaten auf dem Reformvertrag darstellen.

    In groß sieht das Ganze noch viel schlimmer aus: http://www.ue2008.fr/webdav/site/PFUE/shared/images/identite_visuelle_ue2008.jpg
    Die Spationierung bei der URL unten geht natülich gar nicht.

  4. Ich kann den Eindruck nicht abschütteln, dass unter der Fahne noch ein weiterer Buchstabe auf seine „Enthüllung” wartet, ein l oder ein t …

    Ist ja nur für 6 Monate. Das tröstet alle, denen es nicht gefällt und rechtfertigt vielleicht auch den gefühlt mäßigen (kreativen) Aufwand dahinter.

  5. Vielleicht symbolisiert die Fahne jedoch auch den Eindruck den die EU bei vielen Ihrer Mitglieder hinterlässt. Wenn denn nach zähem Ringen endlich ein Kompromiss gefunden ist, dann blieb von der ursprünglichen idee nicht viel über.

    Ansonsten finde ich das logo aber i.O. Die meisten Logos der Bundesregierung sind deutlich schlechter.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>