Linktipps am Sonntag – Bewerbung mit einer Mappe

Der heutige Linktipp ist aus der Reihe: „Was Sie immer schon über die Bewerbung zum Designstudium wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.“ Christoph Knoth hat einen unfassbar ausführlichen Artikel zu diesem Thema als Wikibook angelegt.

In einem weiteren Wiki versucht Christoph derzeit alles Wissenswerte zum Thema Design zusammenzutragen. Er meint zu dieser Mammutaufgabe: „Natürlich bin ich damit überfordert und nicht jeder wird meinen subjektiven Blick auf das Themenfeld teilen. Deswegen würde ich mir wünschen, dass viele daran mitarbeiten und helfen dem interessierten Designlaien oder dem der sich für das Themengebiet das erste Mal interessiert die Geschichte und Fragestellungen des Designs näher zu bringen.“ Viel Erfolg, wünsch ich.

Außerdem relevant in Bezug auf ein Designstudium und wie man sich richtig bewirbt sind die folgenden beiden Links:

10 Kommentare zu “Linktipps am Sonntag – Bewerbung mit einer Mappe

  1. Für angehende Grafik-Studenten absolut empfehlenswert.
    Und auch eine sehr gute Information für Bewerber die nicht genau wissen was der Beruf eines Kommunikationsdesigner aus macht.

    Absolut top! Sehr gute Sache!

  2. fuuuh, wenn ich das so lese, bin ich wieder mal sehr froh, es beim zweiten versuch gepackt zu haben! :-)
    so viel wusste ich vorher gar nicht über das ‚wie‘ der bewerbung – das hilft neulingen bestimmt, um eine übersicht zu bekommen.

  3. Wäre nur schön, wenn die ganzen Grafik-Designer sich auch hinterher mal mit einem aus der Produktion über Machbarkeit unterhalten und nicht nur den ganzen Tag designen…

    Das Gefühl hab ich leider inzwischen auch oft, irgendwie ist der Kontakt zwischen Gestalter und Produktion im Verschwinden begriffen – man schickt PDFs ins Irgendwo und hofft dass dann das zurück kommt was man sich vorgestellt hat.
    Dabei wäre es so einfach, bevor man anfängt sich mal mit der Produktion zu unterhalten, was geht und wie … dann kann man in der Gestaltung sogar drauf eingehen.
    Ist natürlich nicht immer so.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>