Überspringen zu Hauptinhalt

Lebensmittelmarke Kölln mit neuem Logo

Koelln Logo

Der Lebensmittelhersteller aus Elmshorn hat sein Firmenlogo überarbeitet. Statt Serifen und Abrundungen wird das neue Logo durch eine Groteskschrift und Kanten geprägt. Das neue Logo ist bereits auf verschiedenen Produkten in den Regalen zu sehen.

Danke an Oliver für den Tipp.

Teilen

Dieser Beitrag hat 58 Kommentare

  1. das passt ja!
    ich sitze gerade (wie fast jeden morgen) an einer extrem leckeren müslischüssel von kölln und lese das designtagebuch:) Auf der 2 kg Packung ist bereits auch schon das neue Logo drauf. Dort gefällt es mir eigentlich recht gut (wie auch bei den anderen Produkten). Es ist modern und kein schwergewicht beim betrachten. Auch das auf Konturen verzichtet wurde ist super.
    Im webauftritt jedoch ist es etwas schlecht skaliert. So geht von der wirkung viel verloren.

    Grüße

  2. Also ich finde es fast noch furchtbarer als das neue Müller Logo.
    Hafer ist etwas klassisches, kein hippes Trendprodukt.
    Daher finde ich die serifen und die Konturen sehr passend.

    Das neue sieht aus wie in Paint gemalt. Zumindest die Runden Ecken hätte man behalten können.

    Vielleicht wirkt es ja auf den Packungen besser, aber so im Vergleich meiner Meinung nach eine Verschlechterung

  3. gefällt mir auch gar nicht. hat irgendwie gar keine wirkung. wenn man es nicht weiss, sieht man nicht einmal, dass es sich hier um ein logo einer firma handelt…

  4. Aua. Das alte Logo war vielleicht nicht schön und wirkte etwas altbacken. Aber es war allemal besser als das neue Logo. Das sollte wohl etwas „lifestyliger“ werden. Der Schatteneffekt der Schrift geht gar nicht. Zudem sieht man den Schatten nur in dem Bereich mit hellblauem Hintergrund. Im Bereich mit dunkelblauem Hintergrund säuft der Schatten ab. Das sieht wie vom Azubi in WordArt erstellt.

  5. Das ist doch so ein 2 Minuten Logo – die Verpackung sieht ganz gut aus – aber das Logo geht ja garnicht !

  6. Das alte Lied: Früher war alles besser. ;-)

    Als besonders kreativ erachte ich den Einsatz eines Schlagschattens. Dass mir nie sowas einfällt!

  7. Naja… ich würde gerne den Gedankengang des Erstellers nachvollziehen können. Was er sich dabei gedacht hat, was es aussagen soll, etc.
    Eigentlich fehlt da nur noch ein Verlauf und die Misere ist perfekt. ;)

    Also überzeugen kann mich das neue Logo von Kölln nicht.

    Grüße

  8. ich finds fad und durch die typo sehr beliebig. einzig die farb-kombi ist besser geworden…

  9. Hi, sicher, dass das Logo oben nicht irgendwie abgeschnitten ist? So sind die blauen Flächen nämlich nicht mal im goldenen Schnitt?!

    Naja, und zum Schatten braucht man wohl nichts zu sagen. Außerdem hätte man lieber bei Serifen bleiben sollen …

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen