Langes Warten auf das BR-Logo

Hier noch einmal ergänzend zum gestern eingestellten Kommentar der Hinweis, dass der Bayerische Rundfunk das neue Logo nach 8 Monaten nun endlich einführt. Im Webauftritt ist es an einigen Stelle bereits zu sehen, während im TV immer noch das alte gesendet wird.

Im Netz gibt es zwar schon an einigen Stellen einen neuen Stil für das Subbranding aber es kursieren noch einige Logos, die das alte Zeichen enthalten. Wenn man sich den gesamten bisherigen Prozess anschaut muss man sagen, dass eine saubere Logoeinführung sicher anders aussieht. Hier das bunte Sammelsurium der überarbeiteten BR-Marken.

18 Kommentare zu “Langes Warten auf das BR-Logo

  1. Gibt es das Hauptlogo BR denn wo groß zu sehen?
    Die Version die vor 8 Monaten kursiert ist war ja schriftgestalterisch äußerst fragwürdig. Soweit ich das bei den kleinen Versionen sehen kann ist da nicht nachgebessert worden, ich mag mich aber täuschen.

  2. Hoffen wir, dass sich auch das hier noch ändert. Die Hoffnung, der gesamte gruselige Internetauftritt würde umgestaltet werden, habe ich mittlerweile aufgegeben. Beim BR hat man von Corporate Design offenbar noch nicht viel gehört, da gibts keine CD-Neueinführung, da gibts halt nur ein neues Logo. *kopfschüttel*

  3. Also ich weiss nicht recht was ich davon halten soll.
    Ich finde es schade, dass die Gewichtung so sehr auf das B gelegt wurde.
    Beim alten war die Leserlichkeit nicht so sehr gegeben. Kann mir kaum vorstellen, dass jemand von Anfang an die Negativflächen gelesen hat. Ansonsten sieht man ja eine 3 und ein gespiegeltes F. Mir fehlt etwas die Individualität beim neuen Typogramm. In die Senderreihe des ARD fügt es sich jedoch ganz gut ein.

  4. also ich sehe da auch nicht wirklich durch…vor kurzem hat doch ein sender aus den staaten auch mehrere logos seiner untersender relauncht….die waren weitaus interessanter…glaub bbc war das

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>