Lada hat ein neues Logo

Lada Logo

Lada, die zum russischen Konzern AwtoWAS gehörende Automarke, hat seit kurzem ein neues Logo. Das nunmehr chromfarbende Logo wurde Anfang April im Rahmen der „Auto World“-Messe in Sankt Petersburg der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zum vierten Mal in der Geschichte von Lada wurde damit das Markenzeichen verändert. Das Logo-Redesign entstand unter der Leitung von Lada-Chefdesigner Steve Mattin. In diesem Jahr plane man für die Marke Lada einen Neubeginn, der neben neuen Modellen und technischen Neuentwicklungen auch ein verändertes Erscheinungsbild vorsieht, so Mattin.

Lada Logo – vorher und nachher

Das Markenzeichen von Lada (ursprünglich unter dem Namen „Shiguli“ bekannt) ist von je her an das gleichnamige traditionelle Wolga-Segelboot angelehnt. Im neuen Logo, das nun mit der Formgebung des Emblems, so wie es auf den Fahrzeugen abgebildet ist, harmonisiert wurde, erhält das Segel zwei Trennlinien. Gleichzeitig wurde die Form des kyrillischen Buchstabens „В“ (entspricht einem deutschen „W“) dahingehend angepasst, dass der Schiffsrumpf stärker zu Geltung kommt. Vom neuen Logo, das im Umfeld der digitalen Medien bereits implementiert wurde, gibt es Versionen mit Schattenwurf (Abb. unten) wie auch ohne (Abb. oben).

Mediengalerie


Weiterführende Links

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>