Skip to content

Keyvisual zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag

In zwei Wochen beginnt der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT), der dieses Mal in Hamburg zu Gast ist. Rund 100.000 Teilnehmer werden erwartet. Der Kirchentag findet alle zwei Jahre statt und steht jeweils unter einem anderen Motto. „Soviel du brauchst“ lautet der Leitspruch der diesjährigen Veranstaltung.

Im vergangenen Jahr hatten sich vier Agenturen sowie ein freischaffender Künstler um die Kreation des Erscheinungsbildes beworben. Entschieden hat sich das Präsidium des DEKT für den Vorschlag von Peter Schmidt.

Zum Keyvisual heißt es in der Pressemeldung: ’„Soviel du brauchst” (2. Mose 16,18) auf einem Blatt mit Abreißzetteln. Auf ihnen sind in Bildsymbolen Bereiche dargestellt, die zum Leben wichtig sind: ein Dach über dem Kopf, die ganze Welt, Kinder, Brot, eine Kirche, eine Waage für Handel und für Gerechtigkeit, ein Baum, die Sonne, ein Herz und eine Friedenstaube.’

Dieser Beitrag hat 18 Kommentare

  1. Ich finde das Design nur plakativ wegen der Darstellung eines “Plakates” im Plakat und durchaus etwas platt. Es erschließt sich erst, wenn man sich mit dem Programm für den Kirchentag beschäftigt, was sehr umfangreich ist (Alle Achtung!). Ich hätte etwas moderneres oder individuelleres, vielleicht künstlerischer erwartet, was “Handschrift”, Bildsprache und Grafik selbst anbelangt. Immerhin: das fehlende Zettelchen beinhaltet ein Kreuzchen mit der 34. und wird als Markierungspunkt bei den einzelnen Programmorten benutzt, gute Idee, so schließt sich der Kreis, wenn auch nur für die, die einen Veranstaltungsort finden wollen.

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen