MARKETING-TRAINEE (m/w/d)

  • Ausbildung
  • Berlin
  • Veröffentlicht vor 3 Wochen

Universität der Künste Berlin

Besetzbar: 1. Februar 2020                                                   Kennziffer: Trainee 2/19

Vollzeitbeschäftigung, befristet für zwei Jahre

Eine Übernahme des Trainees (m/w/d) in eine Festanstellung erfolgt nicht. Es wird eine Vergütung in Höhe von 50% des Anfangsgrundentgelts der Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen gewährt.

Die Stabsstelle Marketing und Zentrale Veranstaltungen führt als zentrale Einrichtung im Bereich Marketing die internen und externen Zielgruppen zusammen, um einen einheitlichen und abgestimmten Gesamtauftritt der UdK Berlin nach innen und nach außen zu schaffen und unterstützt so das Ziel, die Vielfalt der künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeiten der Universität national sowie international sichtbar zu machen. Im Bereich zentrale Veranstaltungen der UdK Berlin werden die präsidialen Veranstaltungen mit den entsprechenden Fachbereichen gemeinsam organisiert und umgesetzt.

Aufgabengebiet:

  • selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung übertragener Aufgaben
  • Medienarbeit, Mediaplanung (Print- und Onlinemedien)
    Veranstaltungsmarketing
  • Mitarbeit an Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen
  • Grafikarbeiten
  • Unterstützung und Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation
  • Online-Marketing
  • Betreuung des UdK Ladens
  • Unterstützung bei der Pflege des Corporate Design Manuals der UdK Berlin
  • inner- und überbetriebliche Praktika und Fortbildungen

 

Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einem grafisch- oder marketingorientierten Schwerpunkt
  • Praxiserfahrung im Veranstaltungsbereich und Marketing
  • Kenntnisse aktueller Entwicklungen der digitalen Medien
  • sicherer Umgang mit gängiger PC-Anwendungssoftware wie Office-Programmen, Bildbearbeitungsprogrammen (InDesign)  sowie Content-Management-Systemen
    fundierte Kenntnisse dialogorientierter Formate und
  • Social Media
  • guter sprachlicher Stil, Textsicherheit,
  • Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Kreativität
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und zu strukturellem sowie selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationstalent, gute
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Was wir Ihnen bieten:
interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitären und künstlerischen Umfeld
Möglichkeit der fachlichen Fort- und Weiterbildung
flexible Arbeitszeitgestaltung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket des VBB zur Verfügung stellen
Staff Exchange, ein Mobilitätsprogramm für Beschäftigte

Die Universität der Künste Berlin ist besonders um die Einstellung und Förderung von Frauen bemüht; sie verfolgt die Strategie des Gender-Mainstreamings. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 27. Juni 2019 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin – ZSD 1 -, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin. Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.

Weitere Informationen unter:

https://www.udk-berlin.de/fileadmin/2_dezentral/FR_Stellenausschreibungen/Anz_Trainee_2_2019_ohne_Link.pdf

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte die folgende URL: https://www.udk-berlin.de/fileadmin/2_dezentral/FR_Stellenausschreibungen/Anz_Trainee_2_2019_ohne_Link.pdf →