Inspiration fürs eigene Büroschild

Web Site Design

Ich gehe seit Jahren mehrmals die Woche an diesem Schild vorbei. Kürzlich konnte ich nicht widerstehen auf den Auflöser zu drücken (Canon IXUS 100). Ich frage mich, kann man angesichts der sandfarbenen Patina, die mittlerweile das gesamte Plexiglas überzieht, noch von den „Neuen Medien“ sprechen?

Die Domain ist übrigens nicht mehr in Händen des „Web Site Designers“. Ich hätte das Foto ansonsten nicht veröffentlicht.

34 Kommentare zu “Inspiration fürs eigene Büroschild

  1. Bis auf Raphael (comment 2) hat leider keiner den zweiten – meines Erachtens weitreichenderen – Aspekt von Armins Frage aufgegriffen, kann man noch von „neuen Medien“ sprechen? Gibt es schon neueres als die Neuen und wo verläuft die Grenze, bzw. wo würde die Grenze zukünftig gezogen?

    Daruas abgeleitet die Frage, warum stützte sich hier Designer (immer) auf das offensichtliche, das visuelle eines veralteten Schilds aus der „Gründerzeit“ ?

    Nur so zur Anregung
    Dennis

  2. Musste gerade an das Schild bei unserem Bäcker denken, der mal eben handschriftlich ne URL ins Schaufenster hängte, weil er bei einem Brot-Wettbewerb mitmachte.
    Muss ich heute mal ein Bild schießen und auf den Blog hauen *g

  3. Es gibt keine „Neuen Medien“ mehr.

    Genauso wie es keine „Digitalkameras“ oder „Flachbildschirme“ mehr gibt. Man holt sich eine Kamera oder einen neuen Fernseher.

  4. Spiel mir das Lied vom Tod der neuen Medien 2.0
    Wenn man die Kamera noch ein bisschen nach rechts schwenkt bekommt man das Gesicht von Charles Bronson zu sehen, mit zusammengekniffenen Augen und einen Wacomstift im Mundwinkel kauend.
    Die gleißende Sonne ergänzt die trügerische Stille. Selbstverständlich wirbelt es ein oder zwei vertrocknete Chaparral-Büsche durchs Bild.
    Der Fotograf hatte Glück und hat schneller geschossen als Lucky Luke.

  5. Ist da wirklich noch Plexiglas drunter?

    Dachte beim ersten betrachten, die Informationen wären auf die Mauer gedruckt/gesprüht/… worden. :)

  6. mir persönlich gefällt das schild sehr gut. auch wenn es nicht gewollt ist, sieht es einfach gut aus.
    Hat was von nem meditarem style… und warum denn nicht mal ein bisschen anderes Büro schild?
    Von der Masse abheben… sticht ins Auge ….und wenn du dir alleine schon so oft überlegt hast es zu fotografieren …
    hat es dich zumindest zum Nachdenken Angeregt.. und dass dann vielleicht nicht nur dich…

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>