Überspringen zu Hauptinhalt

In eigener Sache: Relaunch 2022

Für das dt beginnt das neue Jahr mit einem Relaunch. Seit langem bestand meinerseits der Wunsch, den Inhalt modularer und variabler aufzubauen, die Technik im Hintergrund zu aktualisieren und auch die Optik ein wenig aufzufrischen.

Der letzte nennenswerte Relaunch liegt mittlerweile neun Jahre zurück. Wenig später erfolgte der Umzug auf einen Server bei Mittwald, dem Hosting-Partner vom Design Tagebuch. Seitdem gab es keine nennenswerte Ausfälle oder Vorkommnisse. Vielen Dank an dieser Stelle an das Team bei Mittwald für 8 Jahre Zuverlässigkeit!

Auch die neue Umgebung läuft mit WordPress im Hintergrund. Statt GeneratePress kommt nun das multivariable Theme Total zum Einsatz. Nicht nur die Funktionalität von Total begeistert, auch vom Support seitens des Entwicklerteams bin ich sehr angetan.

Das neue dt lädt nun schneller! Die Datenlast konnte um rund zwei Drittel reduziert werden. In den kommenden Tagen werde ich weitere Anpassungen vornehmen und mögliche Fehler und Darstellungsprobleme ausmerzen. Jede Kritik und jeder Hinweis ist wie immer sehr willkommen, sei es als Kommentar oder gerne auch per E-Mail.

Kreative Momente wünscht
Achim

Teilen

Dieser Beitrag hat 29 Kommentare

  1. Relaunch gefällt.

    Mir würde es gefallen, wenn ich im Seitenelement »ZULETZTE KOMMENTIERT« eine Möglichkeit habe zu dem entsprechenden Artikel zu springen. Aktuell lande ich durch klicken auf die Namen nur in den aktuellen Artikel und nicht beim Zugehörigen (Außer beim Autor – dort lande ich sinnigerweise auf die Vorstellungsseite).

    BG

    1. Dank Dir Daniel! Mit dem bisherigen Plugin wollte das nicht wie gewünscht und wie auch von mir intendiert funktionieren. Deshalb kommt nun eine andere Erweiterung zum Einsatz. Und jetzt kann man – wieder – direkt zum betreffenden Kommentar springen.

  2. Herzlichen Glückwunsch zum Relaunch! In der mobilen Ansicht sieht man aktuell nicht, wer auf welchen Beitrag geantwortet hat. Da ist kein Anzeichen einer Einrückung vorhanden, was die Navigation im Kommentarbereich etwas schwieriger macht. Oder bin ich da der Einzige Mensch mit dem Problem? 😅

    1. Danke Florian, für Deinen Hinweis. Da Einrückungen auf dem Smartphone aufgrund des geringeren Platzangebotes natürlich nicht ideal sind, habe ich stattdessen für die mobile Ansicht ein „Level Down“-Icon eingefügt, sodass der Bezug nun klar wird.

  3. Lieber Achim, herzlichen Glückwunsch zum Relaunch! Freut mich sehr, dass du deinem Blog weiterhin kontinuierlich Aufmerksamkeit schenkst. Und das Design gefällt mir sehr gut. :)

    Einen Punkt hätte ich auch noch auf meinem Wunschzettel: Es wäre super, wenn das Aufmacherbild im RSS-Feed angezeigt werden würde. Das macht WordPress leider standardmäßig nicht, dafür gibt es aber einige simple Plugins, die man nur installieren muss, z. B. »RSS Featured Image«.

  4. Hoffentlich konstruktives Feedback nach einiger Zeit im neuen Design:

    Ich persönlich empfinde, dass das DT deutlich an Übersicht eingebußt hat. Sowohl durch die teils recht große Werbung (vollkommen verständlich), als auch die zahlreichen Größen der verschiedener Kacheln erschweren den Lesefluss und die Blickführung. Auch wenn vorher alles etwas klassischer, spaltiger war, es war übersichtlicher und für mich als Leser schneller zu erfassen.

    Ich selber merke, dass ich seit dem Relaunch leider spürbar seltener auf den DT Link in meiner Lesezeichenleiste klicke.

    1. Danke auch an Dich Jonas, für die konstruktive Kritik.
      Wenn Du Das Lesezeichen in Deinem Browser von designtagebuch.de auf designtagebuch.de/blog/ aktualisierst, ist der Aufbau linear und somit wie früher ;-)

      Übrigens: als dt-Mitglied bekommst Du weniger Werbenbanner angezeigt.

  5. Eine Sache noch, die mir jetzt relativ spät aufgefallen ist (und hoffentlich nicht schon durchgekauft wurde): Mir fehlt bei den Artikeln in der Übersicht die Anzahl der Kommentare. Finde die im DT immer sehr bereichernd, und es war immer schön auf einen Blick zu sehen wie viele Kommentare geschrieben wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen