Überspringen zu Hauptinhalt

Hilton – neuer Name neues Logo

Hilton Hotels & Resorts Logo
Hilton Hotels & Resorts Logo

Hilton Hotels & Resorts Logo

Das Firmenzeichen der Hilton Hotels hat dieser Tage ein Facelift erhalten. Vermutlich wird das „neue“ Logo nicht vielen Hotelgästen auffallen, denn die Veränderungen sind zwar durchaus sichtbar, der Grundtenor des Markenzeichens bleibt aber nahezu unverändert. Die Änderungen im Detail:

Der Zusatz „Hotels & Resorts“ wurde ergänzt, um eine größere Unterscheidung zum Logo des Mutterkonzerns „Hilton Worldwide“ herzustellen. Der Blauton wurde verändert und erscheint nun weniger hell. Der gewählte Indigo-Ton wirkt eine Spur edler. Die bisherige serifenbetonte Schrift wurde durch eine neue Corporate Schrift namens „Hilton“ abgelöst. Tatsächlich hat man beim alten Schriftzug wildbunte Teppichmuster vor Augen, die seit zwanzig Jahren in der Lobby liegen. Die neue Wortmarke hat weitaus mehr Klasse. Schön, dass man prinzipiell an den Serifen festgehalten hat. Schließlich wurden die Proportionen von Bildmarke („Kartusche“) und der Wortmarke zugunsten einer Betonung auf den Schriftzug modifiziert.

Hilton Hotels Logo

Insgesamt also ein sehr behutsames Redesign, das sehr gut den Spagat zwischen Fortführung der Markentradition auf der einen Seite, und der Überführung in ein zeitgemäßes Markenzeichen auf der anderen Seite schafft.

Zuletzt wurde das Hilton-Logo 1998 verändert. Enterprise Identity bekam seinerzeit den Zuschlag, die mittlerweile im Netzwerk von The Brand Union aufgegangen sind. Derzeit lässt sich nicht sagen, wer diesmal das Redesign durchgeführt hat. Eventuell hefte ich die Info noch in den Kommentaren an.

via washingtonpost

Teilen

Dieser Beitrag hat 22 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen