Frisch im Netz – Dezember 07

Relaunch - Frisch im Netz

Relaunch Bunte Bunte | Magazin

Das Boulevardmagazin hat ein neues buntes Online-Haus, wie man selbst schreibt. Der Anteil an Bildflächen ist gestiegen. Bunte selbst nett dies „sinnlicher und bildfreudiger“. In der grafisch gut aufbereiteten Navigation stört es, dass zahlreiche Unterpunkte eigene Websites öffnen „Star Control“, „StarStyle.TV“, „Star Shots“ etc.. Da auch über die Marginalspalte externe Inhalte aufgerufen werden (peoplechannel, burda-direct, etc.) ist ein längerer Besuch mit (zu) vielen Tabs verbunden. Das hin und her und Schließen von Fenstern drückt ein wenig auf die Stimmung. Die Aufbereitung des Suchergebnisses könnte zudem optisch ruckelfreier sein. Ansonsten ein gestalterisch interessanter Auftritt mit typografischen Finessen. Die „Newsline“ in der rechten Spalte fühlt sich sehr gut an und ist Teil des eigenen Stils. Der kürzlich mit einigem Bohei vorbereitete neue Auftritt der BILD zeigt überraschend viele Ähnlichkeiten in Sachen Aufbau und Design. Man wird doch nicht abgeschaut haben?

Da mir keine anderen Infos vorliegen gehe ich davon aus, dass der neue Bunte-Auftritt hausintern bzw. Burda-intern gestemmt wurde.

Relaunch GöttingenGöttingen | Städteportal

Bis dato war die Webpräsenz der niedersächsischen Universitätsstadt doch eher „überschaubar„. Ein komplettes Neuaufsetzen war lange überfällig. Erstmals gibt es eine klassische Aufteilung in Branding-Bereich, Navigation, Content und Marginalspalte. Insgesamt nach meinem Dafürhalten ein etwas zu bunt geratener aber durchweg solider Auftritt. Die Performance hätte bei meinen zwei Besuchen besser sein können. Das Dienstleister-Pool besteht aus Mutonline(Webdesign), Mindwerk(Technik), und Vokativ(Konzept).

Relaunch ZendZend | Firmenauftritt

Zend Technologies, hauptverantwortlich für die Entwicklung der Script-Sprache PHP, hat sich nicht nur eine neue schicke Website spendiert sondern auch gleich ein neues Corporate Design. In Sachen Nutzerführung fällt negativ der nach einem Klick nicht gekennzeichnete Begriff der ersten Ebene auf. Ansonsten sehr gelungen.

Relaunch TestberichteTestberichte.de | Portal

Fast schon in reduzierter google’scher Manier kommt die neue Startseite des Verbraucherportals daher. Nur noch die wichtigsten 7 Kategorien inkl. bis zu 6 Unterpunkte plus einer Sammelkategorie können direkt angesteuert werden. Offensichtlich sind dies die in den letzten Jahren am meisten nachgefragten Bereiche.

Relaunch T-Online T-Online | Portal

Deutschlands reichweitenstärkstes Portal wurde umgebaut. Neben einigen kosmetischen Änderungen (blau ist neue Link-Farbe; weißer Fond u.a.) und „Schraubendrehungen“ an der Hauptnavigation (ausschließlich horizontal angelegt, neue Farbwelten) stand vor allem eine aus Werbersicht bessere Einbindung der Werbemittel im Mittelpunkt des Relaunchs. Echte Inhalte und Werbung sind nun kaum noch auseinander zu halten. Ein Traum für die Media-Partner. Ein Albtraum für Leser, die sich für aktuelle Themen interessieren. Ein Relaunch, der in erste Linie den Umsatz weiter ankurbeln soll.

3 Kommentare zu “Frisch im Netz – Dezember 07

  1. Der „Fond“ bezeichnet die kräftige Bühe, den hinteren Teil eines Autoinneren oder aber die Geldanlagemöglichkeit, hat aber mit der Typografie recht wenig zu tun. Daher würde ich sagen, dass das T-Online Portal jetzt einen weißen „Font“ bei den Links verwendet ;-)

    Nichts desto trotz ist die T-Online Seite nach wie vor ein Alptraum in Bezug auf Übersichtlichkeit und Usability. Eine Schande, dass ein so großes Unternehmen, mit so viel Budget, nichts in ein nutzerfreundliches Webkonzept investiert oder scheinbar keine Agentur findet, die so etwas entwickeln und umsetzen kann.

  2. Mit Typografie wenig aber mit Farbe sehr wohl ;)
    Gemeint, und daher auch richtig geschrieben, ist die neue Hintergrundfarbe Weiß. „Fond“ kommt aus dem Französischen und bezeichnet den „Grund“. Ich habe aus dem Komma an der entsprechenden Stelle im Artikel ein Apostroph gemacht. So ist es klarer. Danke.

  3. Göttingen beweist wunderschön, dass es auch gut gestaltete Städteportale gibt. Es könnte zwar noch einen ticken besser sein, vorallem bei der Übersicht und der Struktur. Dennoch gut gelungen, jedenfalls besser als so manch andere Städteportale und vorallem besser als das meiner Heimatstadt Oldenburg.

    Wäre doch mal ein Thema, oder?

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>