Friendscout24 mit neuem Logo

Friendscout24 Logo, Quelle: Scout24

Friendscout24 Logo, Quelle: Scout24

Die Partnervermittlung Friendscout24 hat seit kurzer Zeit ein neues Logo. Damit zeigt sich das Corporate Design der bekannten Scout24-Markenfamilie erstmalig in einem veränderten Look. Die Scout24-Marken werden alle übrigens unter der Scout24 Holding GmbH geführt, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Man darf gespannt sein, welche Scout24-Marke als nächste modifiziert wird.

Ist schon erstaunlich, was ein weißer Balken bewirkt. Erstmalig drängt sich bei dem neuen Logo ein Vergleich mit dem Hansaplast-Signet auf, vor allem auch dank der neu hinzugefügten Abrundung. Die neue Type scheint seit dem Markenrelaunch bei Sat.1 schwer im kommen sein. Zuletzt tauchte die Schrift im alten ZDF-Stil (VAG Rounded / Bryant) auch beim RFID-Logo auf. Typo und Trennung der Farbflächen fächeln dem Logo etwas Frische zu. Der Blauton wurde aufgehellt.

Friendscout24 Logo

Gerade das Erscheinungsbild der Scout24-Markenfamilie war in der Vergangenheit stets von einer starken Konsistenz geprägt. Ich bin schon gespannt, ob sich der neue Typus zukünftig auf die anderen Marken niederschlagen wird. Die Umstellung dürfte insgesamt sehr aufwendig sein.

37 Kommentare zu “Friendscout24 mit neuem Logo

  1. Die neue Gestaltung, eingebettet im neuen Kampagnendesign, macht durchaus was her, auch wenn natürlich der vertraute Stil etwas fehlt und inbesondere die markante, kräftige Typografie des bestehenden Logos schmerzlichst vermisst wird, im Vergleich zu der nun recht beliebigen, soften Schrift. Die nun runde Ecke im rechten, unteren Eck wirkt ebenfalls etwas beliebig und lässt die kompromisslose, schlichte Konstruktion des alten Logos als mutiger und auffälliger erscheinen – auch wenn die Herleitung natürlich im Kampagnendesign wieder stimmt, wo runde Ecken statt eckigen Elementen vorherrschen. Insgesamt schön, wenn auch wenig Eigenständig.

  2. Ich kann mir nicht helfen, aber für mein erster Gedanke war: Ist das alte Logo von Phoenix wieder da? Das Blau und Orange in der abgerundeten Ecke ist bei mir irgendwie vorbelastet.

  3. Mhm… als besonders aufregend kann man es wirklich nicht beurteilen. Wobei man hier sehen muss das wir solche Logos oder Redesign in letzter Zeit immer häufiger sehen. Runde Simple Typo, Farbflächen mit neutraleren Farben (gegenüber den Ausgangsfarben). Also für mich alles in allem ein notwendiger Schritt besonders in der jetzigen Zeit wo 100te Social Networks aus dem Boden poppen und sich mit BlingBling und viel Farbeinsatz den Rang ablaufen wollen. Komisch das immer die ganz großen oder alten die schlichtesten Designs aufweisen. :)

  4. Ich find das alte Logo irgendwie besser. Die Typo ist dort irgendwie knackiger. Das neue ist zwar nicht so schwer und wirkt auch nicht so altbacksch, wie das Alte, aber irgendwie finde ich es lahm.

  5. Das neue Logo wird nicht unbedingt Designpreise abräumen, aber als Weiterentwicklung finde ich es gelungen. Die zentrierte Schrift beim alten Logo war höchst langweilig. Ganz wichtig finde ich, dass es einen Wiedererkennungseffekt – also Evolution statt Revolution – gibt.

  6. Und was machen die jetzt mit den anderen …24.de Sites (immoscout24, autoscout24, …)? Vorher wars einheitlich, aber jetzt …. ich bin gespannt.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>