FDP Homepage

FDP erneuert sich auch im Netz

FDP Homepage

Auf dem Bundesparteitag der FDP in Rostock waren sich die Liberalen sicher – ein neues Profil muss her. Sichtbares Zeichen für eine Veränderung ist nicht nur die Neubesetzung der Führungsspitze, sondern auch der Launch einer neuen Website, die von Universum aufgesetzt wurde. Bislang fungierte (meines Wissens) die Domain fdp.de lediglich als Weiterleitung auf liberale.de, welches nach wie vor als zentrales Portal der Liberalen erhalten bleibt. Nun haben die Liberalen eine weitere Profilseite im Netz.

Während liberale.de einen typischen Portal-Look aufweist, kommt fdp.de eher unkonventionell, zumindest bezogen auf den Webauftritt von Parteien, und mit einer recht aufwendigen Slider-Navigation daher. Beim Wechsel von einer Artikelseite in einen anderen Hauptbereich vollzieht sich dieser Sprung fließend, was man von der vollzogenen Personalrochade innerhalb der FPD sicherlich weniger behaupten kann. dt-Leser Mathias ist jedenfalls der Ansicht, der Auftritt sei einmal ein „etwas anderer Ansatz“. Dem würde ich beipflichten.

Nicht erschrecken – die Antrittsrede Röslers startet ohne Interaktion direkt nach Aufruf der Startseite.

11 Kommentare zu “FDP erneuert sich auch im Netz

  1. Warum hofieren die Medien immer noch diesen FDP-Politversagern?
    Weder der schwule Westerwelle, noch die Titelbetrüger Koch-Mehrin
    und Chatzimarkakis haben das Wohlergehen des deutschen Volkes im
    Sinne – nur ihr eigenes!! Diese Partei ist hoffentlich bald endgültig verschwunden, sie ist nicht mehr der Rede wert.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>