28 Kommentare zu “Es „rumort“ mal wieder bei Apple

  1. Sorry, aber die Story ist für das Sommerloch gemacht.

    Apple hat doch schon öfter das Logo für Events eingefärbt.. Das ist nichts neues!

    Good Read dazu.

    Und dann noch Gizmodo als Source -.-

  2. Also man sieht doch sowieso überall nur die einfarbige Variante?! Sei es auf der Webseite, wie auch auf den Produkten… Bei Veranstaltungen finde ich das bunte Apple Logo klasse! Es hat einen gewissen Stylefaktor, und hat die Kernaussage: ‚Bei uns tut sich grade was‘. Anderswo wird man das auch nirgens zu sehen bekommen.

    Btw: Ist das pfälzisch?: ‚Ich mir vollkommen egal was Apple treibt‘ =)

  3. Variationen des Apple-Logos sind weder neu noch besonders. Auch wenn sonst nur die monochrome und die glossy Variante genutzt werden, auf Apple-Events ist das alles anders.

    Vor allem bei iPod-Events gab es schon oft vielfarbige Logos.

  4. Die Version 2007 bis heute habe ich „bis heute“ noch nicht (auf aktuellen Produkten) gesehen. Kann es sein dass das mit der Version 1998 – 2000 verwechselt wurde?

  5. Da bin ich doch auch etwas verwundert über die angebliche News.

    Das eigentlich charakteristische am Apple-Logo ist wohl vielmehr die Form als die Farbe. Das Apple-Logo hat es bereits in so vielen einfarbigen, vielfarbigen, 2D- oder 3D-Versionen gegeben dass man als einzige Konstante wohl die Form ausmachen kann.

    Auf der Apple-Homepage wird übrigens auch eine etwas andere Variante als das hier als „aktuelle“ Logo-beschriebene verwendet – auch im Entwicklerportal sind direkt zwei Versionen auf einer Seite im Einsatz.

    Das Logo, dass oben als „2007-heute“ bezeichnet wird, findet sich meines Erachtens nur in den Startbildschirmen der iOS-Geräte wieder…

  6. Ich glaube nicht, dass dies ein Zeichen für einen Logowechsel ist.
    Gerade nachdem Tim Cook übernommen hat, wird er nicht sofort das Logo wechseln und sich somit gegen die vorherige Designphilosophie stellen.
    Und wie Ralk schon erwähnt hat wurde das Apple Logo schon öfter neu koloriert, wie z.B in „Ads“. Mir persönlich gefällt jedoch die bunt gestreifte Variante am Besten :)

  7. @Der Denker: „Welches iPad 3?“ Eben. Es heißt doch „The new iPad“, von daher wäre die Theorie der Rückbesinnung nicht gar so weit hergeholt. Über entsprechende Beweggründe darf man weiterhin spekulieren.

    Abgesehen davon bin ich ebenfalls der Ansicht, dass es keine neue visuelle Identität ist, sondern lediglich von der Lebendigkeit bestehender zeugt.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>