ENTAGLED: Mobiltelefon-Ladestation

Duracell MyGrid

Ich habe hier seit gestern die Ladestation „MyGrid“ von Duracell liegen. Sie ist nagelneu und funktioniert tadellos, soweit mein Test. Da ich sie jedoch nicht benötige, soll das gute Stück an dieser Stelle verlost werden. Wer sich von MyGrid ein Bild machen möchte, schaut sich eventuell dieses Video auf YouTube an oder besucht die zugehörige Produktseite im Netz. Die Platte nimmt bis zu vier Geräte auf, die über die Kontaktstellen der zugehörigen Ladehüllen Strom beziehen (siehe Foto der Rückseite).

Wer die Ladestation inklusive der Ladehüllen für iPhone, iPod touch sowie BlackBerry Pearl 8100 Serien und Curve 8100-Serien ergattern möchte, schickt bis kommenden Montag (13.09) 22.00 Uhr eine E-Mail an mygrid-aktion {ät} designtagebuch.de. Per Zufallsgenerator wird dann ein neuer Besitzer ermittelt.

P.S. Der abgebildete iPod touch ist reine Deko ;-)

19 Kommentare zu “ENTAGLED: Mobiltelefon-Ladestation

  1. “Screenshot” der Rückseite? Was ist mit den guten alten Zeiten passiert, als das noch einfach “Foto” hieß? Nichts für ungut! ;-)

    P.S.: Ob der super-hässlichen Zwangs-Hülle ist’s mehr als verständlich, dass du das Teil nicht “benötigst” …

  2. ich dachte der Titel dieses Blog heist “DESIGNtagebuch” ?!

    Was uns der namhafte Batteriehersteller da präsentiert
    im Bereich der Zuleitung noch sehr Design bedürftig aus.
    für die späten 90er wäre es vieleicht noch akzeptabel.
    Ohne “Zwangs-Hülle” wäre es sogar sinnvoll.

    Wenn ich elektronischen Schnickschnack sehen möchte,
    gehe lieber auf ein “GATGETblog”.

  3. @Markus Oh ja, ich fotografiere in letzter Zeit weniger. Das fällt offensichtlich gleich auf ;-) Habs geändert.
    @piriba Im Namen des Blogs heißt es auch “TAGEBUCH”, insofern fließen regelmäßig auch weniger designrelevante mit ein.

    Muss grad grinsen, weil mir Stromberg dazu einfällt…
    „Nörgeln nörgeln nörgeln, das ist aber typisch deutsch. Wenn ich in Indien zu ‘ner Horde Teppichknüpfern gehen würde und würd sagen: „Komm Junge, lass liegen den ollen Perser, heute ist Karneval“ dann wär’ da aber ruckzuck Stimmung in der Bude… Hier rufst du einmal „Freibier“ und die Fleppe hängt auf halb neun.“

    50 E-Mails sind übrigens schon eingetrudelt. Ich denke das Teil wird sicherlich einen Abnehmer finden.
    Wünsche ein schönes Wochenende

  4. ich finde es eine frechheit von dir achim, dass du hier einfach so sachen verlost die du auch einfach hättest behalten oder verkaufen können. wo kämen wir denn hin, wenn jeder dem anderen etwas gutes tut? eine echte enttäuschung ist das.

  5. Äh, ich kann fast nicht glauben, dass Du Sergejs ironietriefenden Kommentar für bare Münze nimmst … oder bist Du jetzt selbst gerade so überbordend ironisch, dass ich es nicht mehr zu erkennen vermag? ;)

  6. Damit kein Streit über hässliche Hüllen ausbricht:

    Von Duracell gibt es für viele Geräte spezielle Lade-Anbindungen: Entweder als Hülle (wie gezeigt, heißt PowerSleeve) oder als Adapter, den man in die Buchse steckt, wo normalerweise das Ladegerät rein kommt (PowerClip mit Mini-USB). Die zweite Lösung finde ich durchaus ansprechender, weil man sie im Prinzip dranlassen kann (falls die Buchse nicht anderweitig benötigt wird).

    Infos dazu findet man auch auf der Zubehör-Seite von Duracell.

    Ansich ist das Gerät schon eine interessante Geschichte, leider kann ich damit nix anfangen, weil mein Handy keine Mini-USB-Buchse besitzt.

  7. Auch hier muss mal gesagt werden, dass versteckte Werbung sich ausbezahlt macht.

    *********************
    dt-Anmerkung
    Advertorials gibt es in diesem Blog nicht, insofern zahlt sich da finanziell auch nichts aus. Und „versteckt“ ist hier auch nichts, außer vielleicht Deine Identität. Im Schutz der Anonymität lässt sich halt immer schnell eine Unterstellung rausflöten.
    *********************

  8. @achim: aljas hat schon recht. ich denke du hast die ironie nicht erkannt :)
    das war eher ein kleiner seitenhieb an die ganzen nörgler hier – soviel undankbarkeit ist ja kaum auszuhalten ;)

    du machst es genau richtig und ich find’s ehrlich super von dir, dass du hier ab und an sachen verlost – das ist immerhin keine selbstverständlichkeit.

    also weiter so!

  9. Bei der Erfindung kann ich auch nur nörgeln.
    Ob ich jetzt nen Clip an mein Handy stecke oder das Ladekabel selbst, macht doch echt keinen Unterschied…. Außerdem ist das krebserregend… sag ich mal so :D

  10. Also erstmal finde ich es wirklich klasse, dass du das Teil verlost! Hut ab! :) gibt echt nur wenige, die so fair denken.
    Und zweitens bin ich begeistert von dem Teil, echt cool, was heutzutage alles möglich ist! :)
    Und die Leute immer mit ihrem Genörgel, wie es schon mehrere gesagt haben, sind wirklich schlimm… Wenn sie nichts besseres zu sagen haben, dann soll man es einfach lassen. Hab ich noch nie verstanden. Wenns denn wenigstens konstruktive Kritik wär’.
    Übrigens hab ich ein cooles Video gefunden, was wohl auch zu dem Gerät passt.
    Kann man sich auf alle Fälle mal angucken, cool gemacht!

    Hier ist der Link: http://bit.ly/ax59Q7
    Viel Spaß damit und vorallem viel Spaß dem Gewinner des MyGrid, ich werds garantiert nicht gewinnen, das tu ich ja nie :/

  11. Nun gut… ich glaube, die „Nörgelkommentare“ sind nicht wirklich bös gemeint, allerdings verstehe ich unter „Ironie“ dann doch etwas anderes. Für mich liest sich das in #5 zwischen den Zeilen doch eher sarkastisch aber sei’s drum. Sergej hat in seinem zweiten Kommentar die Sache ja „aufgelöst“. 137 E-Mails sind bislang eingetroffen. Es gibt also auch Leute, die sich über den Gewinn freuen würden und letztendlich geht es doch genau darum.
    Heute Abend werde ich den Gewinner hier bekannt geben.

  12. *************************************************************************
    Die Aktion ist nun beendet und es gibt einen neuen Besitzer.

    Freuen darf sich Bernd Rücker über die Ladestation. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich schreibe den Gewinner gleich noch zwecks postalischer Adresse an.
    Herzlichen Dank für die rege Teilnahme. Ich habe von der Verlosung ein Video auf dem Server abgelegt (Video 1:49 min / 6.6MB). Kleiner Hinweis zum Video: Die „kryptische“ Darstellung der Liste enthält übrigens ganz bewusst nicht die Namen. Diese konnte ich im nicht aufgezeichneten Bereich einsehen. Insofern ist die Zuordnung von gezogener Nummer und Namen für den Betrachter zwar nicht nachvollziehbar, ich lege aber meine Hand dafür ins Feuer, dass alles sauber abgelaufen ist.

    *************************************************************************

  13. Ganz ehrlich: die Idee, eine Platte zu produzieren, auf der man viele elektronische Geräte zeitgleich aufladen kann, ist super. Mir gefällt auch die “Grillplatten-Optik”. Was mich allerding sehr stört, ist dieses Kabel.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>