DTML 5

DTML 5

Das Design Tagebuch feiert heute Geburtstag. 5 Jahre ist es jung. Über 1.250 Artikel sind in den letzten 5 Jahren erschienen, die mit mehr als 35.000 Kommentaren bedacht wurden. Anlässlich dieses Jubiläums möchte ich eine kleine Aktion ausloben. Drei Plakate „Anatomie der Buchstaben“ stehen hierfür als Preis zur Verfügung.

Was ist zu tun? Ganz einfach. Nimm deine Kamera mit und halte Ausschau nach der Zahl „5“. Hefte eine Fotoarbeit mit einer maximalen Größe von 600x600px als Kommentar an diesen Artikel. Die drei kreativsten Fotografien werden mit je einem Plakat bedacht. Pro Teilnehmer bitte nur eine Arbeit einbinden und bitte auf Stock-Material verzichten. Einreichfrist ist Mittwoch der 08.06.2011, 22.00 Uhr.

Key Features von „DTML 5“ (Design Tagebuch Media Language)

  • auch im fünften Jahr: täglich frisches Design im Netz
  • Kommunikationsdesign, Corporate Design, Webdesign und angrenzende kreative Themen
  • detaillierte Analysen und unvoreingenommene Bewertungen
  • gepflegte Diskussionskultur
  • Inspiration für Designer und Designinteressierte

Und nun viel Spaß mit dem neuen Release!

54 Kommentare zu “DTML 5

  1. Was ich an Designtagebuch, neben der Relevanz und Konzeption der Webseite beachtenswert finde, ist die Haltung des Herausgebers. Man findet es selten im Internet, dass auf Kommentar-Kultur Wert gelegt wird.

  2. HAPPY BIRTHDAY DT!

    Haben uns die letzte Woche jede Menge Mühe gegeben und 130 Fünfer fotografiert und in eine hübsche Form gebracht:

  3. **********************************************************************************

    So, die Jubiläumsaktion ist nun zu Ende. Ich denke, es sind ein paar schöne Fünfer zusammengekommen. Ganz herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen! Ich möchte dann gerne die drei Gewinner benennen, die jeweils ein Plakat „Anatomie der Buchstaben“ erhalten, frei Haus versteht sich.

    Mein eindeutiger Favorit ist die Arbeit von Kumi #35. Die Linienführung ist in Verbindung mit der Farbgebung einfach klasse! Sehr überzeugend. Toller Bildausschnitt. Meine Nummer 1! Die beiden anderen Siegerarbeiten zu bestimmen, fiel mir hingegen nicht so leicht, ganz einfach, weil ich mehr als zwei Fotos sehe, die mir gefallen. Clemens & Gabriels Einreichung ist, wenn das tatsächlich alles Fotos sind, natürlich eine ziemliche Sisyphos-Arbeit. Sehr fleißig! Danke auch an Phi. Der Fuffi als dt-Fünfer bringt mich zum lächeln. Letztendlich mit einem Plakat belohnen möchte ich auch die Eierpackung von Susanne. Fünf aus Acht, gewissermaßen. Einfach, aber einfach gut. Überzeugen konnte mich zudem die Abbildung der Seiko-Armbanduhr, auf der die 5 sehr schön fokussiert ist. Ok, im linken Rand ist ein Blitzer zu sehen und der Ausschnitt ist an drei der vier Ecken nicht sooo optimal, aber hey, ich will auch nicht päbstlicher sein als der Pabst. Das passt schon, denke ich.

    Hier also noch einmal im Schnelldurchlauf die Drei, die sich über ein Plakat freuen dürfen:
    kumi
    Susanne
    zonebattler

    Herzlichen Glückwunsch!

    Alle Gewinner werden nun von mir per E-Mail benachrichtigt. Vielen Dank fürs Lesen, Mitmachen, Kommentieren und überhaupt. Auf die nächsten Fünf!
    Kreative Momente wünsche ich.

    **********************************************************************************

  4. Das ist aber eine freudige Überraschung am späten Abend. Danke vielmals, ich fühle mich sehr geehrt! Insgeheim hatte ich ja gehofft, Dich mit dem Seiko 5-Logo begeistern zu können. Das Foto entstand ambulant und frei Hand im Büro mit meiner Kompaktknipse, daher die leicht suboptimale Komposition. Wenn ich nicht so aufgeregt gewesen wäre ob der Logo-Ähnlichkeit, hätte ich mir sogar noch über eine optimal ausgewogene Zeigerposition Gedanken gemacht… ;-)

    Gruß aus Franken,
    Ralph

  5. Vielen Dank für die Ehrung! Freue mich riesig!

    Als Mathematikerin bin ich zwar Design-Laie, aber mit Zahlen kenn‘ ich mich aus … ;-)

    Beste Grüße
    Susanne

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>