DTML 5

DTML 5

Das Design Tagebuch feiert heute Geburtstag. 5 Jahre ist es jung. Über 1.250 Artikel sind in den letzten 5 Jahren erschienen, die mit mehr als 35.000 Kommentaren bedacht wurden. Anlässlich dieses Jubiläums möchte ich eine kleine Aktion ausloben. Drei Plakate „Anatomie der Buchstaben“ stehen hierfür als Preis zur Verfügung.

Was ist zu tun? Ganz einfach. Nimm deine Kamera mit und halte Ausschau nach der Zahl „5“. Hefte eine Fotoarbeit mit einer maximalen Größe von 600x600px als Kommentar an diesen Artikel. Die drei kreativsten Fotografien werden mit je einem Plakat bedacht. Pro Teilnehmer bitte nur eine Arbeit einbinden und bitte auf Stock-Material verzichten. Einreichfrist ist Mittwoch der 08.06.2011, 22.00 Uhr.

Key Features von „DTML 5“ (Design Tagebuch Media Language)

  • auch im fünften Jahr: täglich frisches Design im Netz
  • Kommunikationsdesign, Corporate Design, Webdesign und angrenzende kreative Themen
  • detaillierte Analysen und unvoreingenommene Bewertungen
  • gepflegte Diskussionskultur
  • Inspiration für Designer und Designinteressierte

Und nun viel Spaß mit dem neuen Release!

54 Kommentare zu “DTML 5

  1. WOW! Fünf Jahre? Meinen herzlichen Glückwunsch ans „Design Tagebuch“.
    (Auch, wenn mein Rechtschreibgen mich dazu zwingen will, >DesigntagebuchDesign-Tagebuch< – zu setzen. — Aber ich hake das einfach mal unter künstlerischer Freiheit ab!)
    ;-)

    Ranico; eigtl. Köln, aber derzeit in Salamanca, Castilla y León (Spanien)

    PS: Mal sehen, ob mir hier noch 'ne Fünf über den Weg läuft, hab' ja eigtl. auch ständig meine Cam dabei. Zumindest konnte ich schon mal Kommentar Nr. VeintiCINCO beisteuern :-)

  2. So, anbei reiche ich, für die oportunidad der Teilnahme dankend, meine Arbeit ein:

    „Agent 005 – Codename: Ur-Opa“

    Hatte vorhin beim Querlesen in meinen Kopf eingeprägt, dass die Frist heute a las diez de la tarde ausläuft. Welch ein bescheuerter Gedanke…

    Saludos
    Ranico

    PS: Hoffe, ich hab das mit dem Einfügen hingekricht..?

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>