Trikot Nationalmannschaft (2017)

DFB präsentiert neues Deutschland-Trikot

Trikot Nationalmannschaft (2017)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Generalausrüster adidas haben heute die neue Spielkleidung vorgestellt, mit der die Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft Russland 2018 antreten wird. Das Design sei, wie es seitens des DFB heißt, von der großen Geschichte der deutschen Nationalmannschaft inspiriert.

Auszug Pressemeldung

Das neue Home-Jersey ist eine Hommage an das ikonische Trikot, in dem Deutschland 1990 im Finale Argentinien mit 1:0 besiegte und zum dritten Mal Weltmeister wurde. Die adidas-Designer haben den gezackten Brustring aufgegriffen und neu interpretiert: Er wurde grau eingefärbt und grafisch gespiegelt. In den Kragen ist der Schriftzug Die Mannschaft eingeprägt, auf der Innenseite findet sich eine schwarz-rot-goldene Reminiszenz an den damals dritten WM-Titel. Komplettiert wird das zeitlose Outfit durch schwarze Hosen und weiße Stutzen – eine Farbkombination, die Fans aller Generationen mit der deutschen Nationalmannschaft verbinden. Die Torhüter spielen in blauen Outfits.

Premiere feiert das neue Trikot der deutschen Mannschaft im Länderspiel gegen England am kommenden Freitag. Das ZDF überträgt die Begegnung im Wembley-Stadion ab 21:00 Uhr live.

Trikot Nationalmannschaft (2017)

Kommentar

Die Parallelen zum Trikot-Design von 1990 sind offensichtlich, auch ohne Verwendung der Nationalfarben. Unweigerlich sieht man spontan vor dem imaginären Auge Jürgen Klinsmann seine Arme in unnachahmlicher Weise zur Jubelpose in die Höhe strecken.

Mit dem alten Trikot ist der große sportliche Erfolg des Weltmeistertitels von 1990 verknüpft. Indem das neue Trikot das historische Design zitiert, erfährt es eine emotionale Aufladung. Derart emotional aufgeladen/aufgewertet dürfte sich bei vielen Fans kaum mehr die Frage stellen, ob das neue Trikot tatsächlich schick, cool und hip ist oder ob die unterschiedlich starken Linien doch nicht eher Augenflimmern verursachen.

Die Gesamtkomposition aus adidas-Logo, Nationalmannschaftslogo, FIFA-Worldcup-Emblem, unterschiedlich starken Linien, Rauten sowie den drei adidas-Streifen auf der Schulter ist nun alles andere als harmonisch. Seis drum. Entscheidend ist auf’m Platz. Mit so vielen Kanzlerin-Rauten auf der Brust ist der Erfolg quasi garantiert.

Mediengalerie


Weiterführende Links

49 Kommentare zu “DFB präsentiert neues Deutschland-Trikot

  1. Wo gerade das Spiel läuft, die Trikots sehen live wirklich lahm aus. Von den Linien sieht man nichts, im TV ist das das 90er Trikot mit grau-grau-grau…

  2. Ich warte darauf, dass der DFB endlich konsequent das Schwarz-Rot-Gold aus seinem Logo entfernt! Soviel Nationaleinflüsse auf unsere deutsche Fussball-Nationalmannschaft, äh sorry „Die Mannschaft“ ist einfach nur e-k-e-l-h-a-f-t!

    • Wirklich? Das ist ein Design-Blog. Bleib bitte beim Thema und teile Deine politische Überzeugung in einem anderen Forum. Wenn es als Scherz gedacht war ist er ziemlich unterirdisch…

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>