Überspringen zu Hauptinhalt

Deutschlandkarte – Erfolgreiche Blogs

Deutschlandkarte Blogs

Soviel Lokalpatriotismus, Ego aber auch Richtigkeit muss erlaubt sein. In der von Ole Häntzschel erstellten Deutschlandkarte der “erfolgreichsten Blogs”, die aktuell in Zeit Online Aufmacher für einen Artikel ist, ist Hannover und das Design Tagebuch nicht enthalten. Schockschwerenot! Und das obwohl dieser Blog seit einigen Wochen in der Liste der 100 meistverlinkten Blogs auftaucht, aktuell auf Platz 94. Kann sein, dass er nächste Woche wieder raus fliegt*, aber immerhin.

Diese Blogcharts sind es, die von Technorati gespeist, überhaupt erst eine solche Deutschlandkarte möglich macht. Insofern ist es wohl nur fair, wenn ich meine Wahlheimat – “the german pampa”, wie Harald Schmidt sie zu seinen populären Zeiten einmal beschrieben hat, in der Karte platziere. So geschehen in der anklickbaren oberen Grafik. Ein Dankeschön an Ole für das OK zu Anpassung der Karte.

Grüße nach Berlin! Wahrlich eine würdige Bloghauptstadt. Wobei… Jan vom Upload-Magazin (Platz 40) zieht es ja auch nach Hannover, wie ich gestern erfahren habe. Dann wären wir schon zwei in der “Pampa”!

Dabei fällt mir noch ein… was macht einen Blog wirklich “erfolgreich”? Reicht es schon aus technorati hinzuzuziehen, um sich das Etikett “erfolgreich” anstecken zu dürfen? Was ist mit Besucherzahlen, der Reichweite oder gar dem Umsatz?

*um dem entgegen zu wirken hilft ein Link in Deiner Blogrolle *grins*

Dieser Beitrag hat 15 Kommentare

  1. Als geborener Linden’er bin ich da im Herzen ganz in Deiner Nähe. Was Dir aber nicht helfen würde, denn mein Blog wird vermutlich niemals in irgendeine Topliste kommen, es sei denn man zählt Bloger die nicht bei Technocrati angemeldet sind und man täte es von hinten runter zählen :-)

    Noch ein Wort zu Hannover: Man zeige mir mal eine zweite Stadt, die so vieles auf recht überschaubaren Raum bieten kann. Da gab’s sogar vieles was ich in allen anderen Deutsch Städten sehr vermisse (Biergartenfeeling, Nordstadt-Kneipen, wirklich alternative Disco’s und meine geliebte Wilhelm Busch Wiese). Hab mich da sehr wohl gefühlt, allerdings war das auch lange vor Expo und Co.
    Aber ich kann die meisten Leute auch verstehen, sie sehen halt als Besucher nicht die schönen Ecken. Ich frage jedesmal ziemlich interessiert nach wo die Leute waren und das sind in der Regel dann lediglich die Ecken die man halt sieht wenn man von der Autobahn reinkommt oder eben mal eine Messe besucht.

  2. Erfolgreiche Blogs … hört sich seltsam an, als wären diese ein reines Produkt und nicht das, was sie eigentlich darstellen sollen. Doch spätestens seit techcrunch wissen wir, das man mit Blogs wirklich reich werden kann :P

    Technorati ist zwar ein wichtiger Indikator für die Verbreitung von Blogs, doch es gibt noch zahlreiche andere ähnliche Dienste, die relevant sein sollten.

    Ich glaube echte Blogcharts wird es in naher Zukunft nicht geben.

  3. selten so schlechtes informationsdesign gesehen ;-) aber mit hannover hast du glück, das ist dann wenigstens alleine auf der karte, an allen anderen punkten (ruhrgebiet-chaos, grossstadt-blöcke) versagt die gestaltung ja total ;-)

  4. Da fehlt der Doppelpunkt hinter “Hannover” x)

    Unübersichtlich ist die Karte, das stimmt. Aber sie ist doch vollkommen in Ordnung, um einen Eindruck zu bekommen, wo die Blogger denn so herkommen.

  5. Was wenn ich jetzt sagen würde dass ich nie was vom BasicThinkingBlog gehört habe? Bin ich dann quasi schon verloren oder denkt ihr dass ich mich da irgendwie noch rausreden kann? *grins*

  6. Ich kannte den bis vor einigen Monaten auch noch nicht. Hat sein Ranking aufgrund des Allerlei-Contents aber schon verdient. Und Content ist da wie bei vielen anderen im Ranking numal King und augenscheinlich weit vor Gestaltung.

    Es bestätigt sich aber dass der Trend zur Spezialisierung geht. Und in Deutschland geht der wohl warum auch immer zu SEO Blogs. Wobei manche sich selbst rezitieren und sich mit Buzzwords aufladen, um experimentell vorzuführen wie man oben landet. Dem Internet, der Bloglandschaft und vielleicht auch der Menschheit bringt es eigentlich nichts wenn jeder Dahergelaufene die Tricks kennt um nach oben zu kommen. Aber ich bin vielleicht da zu sehr Idealist, der meint guter und vor allem einzigartiger Inhalt sollte gute Ergebnisse bringen.

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen