37 Kommentare zu “Deutsche Mathematiker-Vereinigung DMV mit neuem Logo

  1. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, aber zumindest finde ich, dass die neue Variante sofort als Logo erkennbar ist, ganz gleich, ob es mir gefällt oder nicht.
    Es sieht auf den ersten Blick so zwar ganz gut aus, aber ich finde es schade, dass man nicht versucht hat, aus dem alten noch etwas herauszuholen.
    Die alte Variante ist eine komplizierte Konstruktion, die ich erst einmal in Ruhe auflösen muss, um sie zu verstehen. In dieser Anordnung finde ich die komplette Formsprache sehr verwirrend, was daran liegen kann, dass einfach zu viele filigrane Striche in den verschiedensten Winkeln für durcheinander sorgen. Ich glaube, das alte Logo hat einfach nur eine unglückliche Darstellung erwischt, denn die Gestaltung des alten Logos finde ich wesentlich anspruchsvoller, aber unübersichtlicher.
    Wenn man die Randlinien entfernt hätte und die Flächen in den drei Farben dunkelblau, hellblau und orange eingefärbt hätte, wäre das Durcheinander gelöst und das verstaubt Anmutende mit einer Art von Moderne kombiniert. Mit „schönen bunten Flächen“ wäre es ein wenig poppiger geworden.

  2. Schön, aber nichtssagend. Etwas mehr Charakter und ein für normale Menschen etwas leichter erkennbarer Themenbezug hätte sicher nicht geschadet…

  3. Stimme meinen Vorrednern größtenteils zu. Das alte ist wirklich „Punk“. Und ich kenne auch viele IT Leute die das gut finden würden. Schrullig passt da schon. Aber das neue Logo find ich echt schön, die Schrift daneben grausam.

  4. Das neue Logo is komplett generisch. Das alte hatte was verspieltes und verpeiltes an sich, was mich gut gefallen hat. Sicherlich war er hässlich, aber die alte idée komplett zu verwerfen w¨re nicht notwendig. Eine kleine aufräumaktion wäre bestimmt genug.

    Ich würde gerne den rest vom Markenauftritt sehen, vielleicht passiert da was spannenderes?

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>