Compaq hat ein neues Logo

Compaq Logo

HP stellte bereits im Mai auf der „Making Connections„-Messe in Shanghai ein überarbeitetes Logo für die Marke Compaq vor. Die neue Wortmarke ist futuristischer und soll die zukünftige Drei-Marken-Strategie des Unternehmens neuen Schwung verleihen. HP’s Executive Vice President, Todd Bradley, sagte dazu, „Compaq is the brand you need, HP is the brand you want, Voodoo is the brand you crave for.“ Compaq wurde 2002 von Hewlett-Packard aufgekauft.

Computerfonts kommen anscheinend wieder voll in Mode. Dem zur Sprechblase modifizierten „Q“ wird neues Leben eingehaucht, denn es kann nun auch quasi als Bildmarke einzeln eingesetzt werden. Auf der Compaq-Site wird das neue Logo in einer kleinen Flash-Animation vorgestellt respektive erklärt, was erstens eine schöne Art ist das neue Markenzeichen einzuführen und zweitens sammelt man so gleich ein paar Sympathiepunkte.

47 Kommentare zu “Compaq hat ein neues Logo

  1. Wie immer stelle ich die Kardinalsfrage: WOZU überhaupt ein neues Logo?
    Ich werde das nie verstehen, warum man ein „eingeprägtes“ Logo ändern muss. Einfach um was zu machen?
    Macht Coca Cola doch auch nicht – oder?

  2. Achim ich versteh nicht, wie due mit dem „q“ eine Sprechblase asoziieren kannst. Des weiteren hätte man auch das alte „q“ ohne Probleme als eigenständiges Erkennungsmerkmal verwenden können.

    IMO hat das neue Logo eine altbackene Farbe und wirkt sehr steif. Scheinbar eine Art Aktionismus Richtung Web2.0 Einheitsbrei.
    Das alte Logo hat zumindest noch eine gewisse Spannung aufgebaut, wohingegen das neue starr und lasch wirkt.

  3. Erster Eindruck: Das neue Logo ist gruselig. Da hat ein Hobby-Designer in Microsoft Publisher eine neue Schriftart entdeckt.

    Auf der Website ist das Logo allerdings negativ drauf (weiß auf rot), das sieht nicht gut aber nicht mehr ganz so schlimm aus:
    http://h18000.www1.hp.com/

    Der Strukturierung der Website wirkt wie eine schlechte Dell-Kopie.

  4. Also um ganz ehrlich zu sein, ich finde das passt.
    Wenn man sich mal anschaut, was hp mit der Marke Compaq vorhat, eher so der freundliche Familien-PC im unteren Preissegment, würde sich das mit dem alten Logo schon etwas beißen. Das steht mehr für seriöse Büroatmosphäre Ende der 90er und diese Zeiten sind Vergangenheit, auch für die Marke Compaq.
    Wenn also die Marke Compaq schon lange zu Grabe getragen wurde, warum sollte das Logo noch weiter leben? R.I.P. schönes Q

  5. Klingt vielleicht komisch aber für mich wirkt das neue Logo um Klassen „billiger“. Möglicherweise ist aber auch gerade das Sinn zweck der Aktion. Das bisherige Logo hatte auf gewisse Art einfach mehr Impact. Und das Q war auch eindeutig als solches zu erkennen – jetzt ist das eher Glücksache … Der neue Font ist außerdem so „möcht-unbedingt-retro-und-modern-kombinieren“ – dämlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Favorit der Agentur/des Grafikers war! Aber das kennen, wir ja alle, oder? :o)
    Ganz schlimm finde ich außerdem die Website! Ich kannte zwar die alte nicht, aber so beschi**en kann die gar nicht gewesen sein …

  6. Also ich finde das Logo auch nicht gerade gelungen. Es sieht einfach nach nichts aus, es hat keine Aussagekraft. Das Rot was sie gewählt haben erinnert mich irgendwie an Air-Berlin

  7. Katastrophe!

    Eine so universelle verschlechterung eines Logos in ein „vor 50 Jahren war die Welt noch in Ordnung“-Computer-Design habe ich noch nicht erlebt.

    Einfach Grausam. Das ist als wenn man das CocaCola-Logo plötzlich in CourierNew setzt.

    Geht einfach gar nicht. Sorry!

Pingbacks

Antworten auf Stephan Antworten abbrechen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>