CDU-Fraktion Sachsen Anhalt wird bunter

CDU Fraktion Logo

So, die Wahlen in Niedersachsen und Hessen liegen hinter uns. Nun kann ich auch ein neues CDU-Signet vorstellen, ohne mich dem Vorwurf der Beeinflussung gegenüber gestellt zu sehen. „Da ist alles drin“ so der neue Slogan der CDU-Fraktion Sachsen-Anhalt. Man könnte es auch auf das neue Logo beziehen, denn jede (politische) Grundfarbe ist im neuen Signet enthalten.

Und weil dies nicht ein Forum für die Parteien mit einem „C“ im Namen ist, sei nur kurz angemerkt, dass der Webauftritt der CSU vor wenigen Tagen relauncht wurde. Der Stern berichtet ausführlich. Ein weiterer Auftritt, bei dem übrigens nun ein Webkarussell zum Einsatz kommt.

10 Kommentare zu “CDU-Fraktion Sachsen Anhalt wird bunter

  1. Schade, dass sich einige Teile einer Organisation immer noch nicht an das CI halten können, was schon vor Jahren beschlossen worden ist.

    Achim, schau dir mal mal http://www.ci.cdu.de an – so sollte das eigentlich auch in Sachsen-Anhalt aussehen. Weshalb die Fraktionen bis heute einen anderen Weg gehen (ist ja nicht nur S-A), versteh ich nicht.

    Meine Nähe zur genannten Organisation muss ich nach diesem Post ja wohl nicht mehr gesondert herausstellen, oder? :)

  2. „Da ist alles drin“, jetzt fehlt nur noch der Zusatz „und mehr!“ und die Beliebigkeit wäre komplett.

    Ich finde das Konzept sehr mäßig (sieht eigentlich so aus, als hätte jemand in der Partei die Idee gehabt und dann eine Agentur direkt umsetzen lassen) Zum Glück sind es keine Puzzleteile geworden, welche die einzelnen Kompetenzen wiederspiegeln sollen. ;)

    Optisch passt es weder zum CD der CDU noch finde ich die Wortmarke in Kombination mit dem „Regenbogen“ irgendwie ansprechend, aber für solche Spielereien war die ja auch nicht ausgelegt.

  3. „Und weil dies nicht ein Forum für die Parteien mit einem “C” im Namen ist, sei nur kurz angemerkt, dass ich an dieser Stelle beeinflusse und den Weblink ausnahmsweise nicht poste.“

    Ausrufezeichen

  4. > dass ich an dieser Stelle beeinflusse
    Na, ich glaube in Bezug auf eine Wahlentscheidung reicht mein Einfluss wohl kaum ;) Ich denke nicht, dass man bei der Diskussion über Webauftritte, die der Parteien völlig ausklammern sollte. Auch wenn sich ein Parteilogo, wie zuletzt bei den Grünen ändert, kann man bestens darüber diskutieren. Über die Gestaltung versteht sich, nicht über Inhalte der Wahlprogramme. Du bist der Erste, der mir unterstellt, ich würde dadurch andere politisch beeinflussen wollen.

  5. @Humpert: Natürlich nicht… aber dennoch muss sich das Fraktions-CI am Partei-CI orientieren… gibt ja nicht umsonst im CDU-CI eine Sektion für Vereinigungen und Fraktionen…

    Wenn da jeder mit seinem eigenen Erscheinungsbild auftrumpfen wollte… wo kämen wir da hin!?

  6. …was will man auch von einer CDU erwarten, die in Sachsen-Anhalt einen Ministerpräsidenten stellt, der sich im letzten Wahlkampf selbst als „der Garant“ bezeichnet hat.

    Bei den Farben fällt mir ein: ich würde gerne ein „e“ kaufen und lösen….

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>