Relaunch von Volvocars

Seit kurzem zeigt sich der deutschsprachige Volvo Auftritt der PKW-Sparte in neuem Kleid. Neben der Größenanpassung auf 1024 Pixeln fällt vor allem die riesige Hauptbühne auf, in der sofort ein Video gestartet wird. Die Zeiten haben sich wirklich geändert. Dank millionenfacher DSL-Anschlüssen ist solch ein Schritt nun möglich.

Relaunch von Web.de

Anfang des Jahres hat es Yahoo vorgemacht, nun legt auch Web.de nach. Das große deutsche Web-Portal erscheint nun in gänzlich neuem Gewand und das obwohl der letzte Relaunch erst ca. 1 1/2 Jahre her ist. Die Zeit der Link-Listen auf Startseiten, die eher an Sitemaps erinnern scheint nun vollkommen vorbei zu sein. Im Vordergrund stehen nun ein klassischer Aufbau mit drei Spalten und einem Header-Bereich, eine deutlich erkennbare Navigationsleiste im linken Bereich sowie redaktionelle Inhalte, die eine Aufwertung erfahren.

Tchibo.de mit Relaunch

Einkaufsvergnügen auf 1024-Pixel-Breite. Womit auch schon das auffälligste Merkmal des neuen Auftritts beschrieben ist. Ansonsten setzt sich die Internet-Mélange aus den bewährten und erfolgreichen Tchibo-Zutaten zusammen: Horizontale Navigation, Direkteinstiege in die Themenwelten, rechte Marginalspalte und ein Content-Bereich, der bis in die unterste Ecke durch pastellfarbige Flächen zugepflastert ist.

Aus XXP wird DMAX

Der schon immer etwas konservativ aufgestellte Dokumentationskanal XXP bekommt nun ein maskulines Gesicht. Der vom US-Medienunternehmen Discovery Communications angeordnete neue Name und das damit verbundene neue Programm ist ganz auf die Zielgruppe Männer ausgelegt.

spiegel online 09/2006

Spiegel-Online mit neuem Auftritt

In der Welt der Nachrichten-Portale kommt Bewegung. Nur eine Woche nach n-tv.de kommt nun auch einer der wichtigsten deutschsprachigen Nachrichtenseiten im Internet in einem neuen Gewand daher. Man kann den neuen Auftritt durchaus als echten großen Relaunch bezeichnen.