Überspringen zu Hauptinhalt

Neue weltweit einheitliche Gefahrenkennzeichen

Gefahrenkennzeichen

Das Europäische Parlament verabschiedete kürzlich die neue Verordnung zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung chemischer Produkte. Damit ist der Weg frei für neue Symbole und Standardinformationen, die den Verbraucher künftig besser vor den Risiken gefährlicher Chemikalien und Produkte schützen sollen.

dummy

Link-Tipp am Sonntag

Woher kommen die vielen Tiere in den Firmenlogos der Textilindustrie? Die Financial Times Deutschland hat Logogeschichten von 8 Unternehmen darunter Lacoste, Hush Puppies und Fjällräven recherchiert und in einer kleinen Sammlung zusammengestellt. So erfährt man unter anderem auch, dass der Gestalter des Puma-Logos 1967 gerade einmal 500 DM für seine Arbeit erhalten hat.

Update: Da der besagte Artikel bei Financial Times Deutschland nicht mehr existiert, hier eine Kopie des Artikels.

An den Anfang scrollen