TotalEnergies Logo, Quelle: TotalEnergies

Total ändert Namen und legt sich neues Logo zu

Das französische Mineralölunternehmen Total, eines der größten Industrieunternehmen der Welt, hat sich vor dem Hintergrund einer Neuausrichtung in „TotalEnergies“ umbenannt. Einhergehend mit der Umfirmierung legt sich der Konzern zugleich ein neues Logo zu, mit dem der eingeschlagene Kurs nach außen hin dokumentiert werden solle.

Discord Logo, Quelle: Discord

Discord befreit „Clyde“

Discord, ein 2015 gegründeter Instant-Messaging-Dienst, hat erstmals sein Logo modifiziert. Man wollte „Clyde“, so der Name, den die Entwickler der Bildmarke gegeben haben, aus seinem Hamsterrad befreien, um ihm so mehr Raum zur Entfaltung zu schenken, so die Erklärung der Macher von Discord.

WELT-Chefmoderatorin Tatjana Ohm im neuen Nachrichtenstudio

WELT sendet im neuen Design

Der Nachrichtensender WELT, bis 2018 unter dem Namen N24 aktiv, sendet seit kurzem im neuen Design. Das Redesign erfolgt im Zuge des Umzugs in die Studios im Berliner Axel-Springer-Neubau. Da das gesamte journalistische WELT-Angebot nun unter einem Dach produziert werde, beginne für die Nachrichtenmarke eine neue Geschichte.

s.Oliver Logo

s.Oliver wird als Marke neu ausgerichtet

s.Oliver hat im Zuge einer neujustierten Markenausrichtung sein Markenlogo modifiziert. Der 1969 gegründete deutsche Bekleidungshersteller möchte die Präsenz, Relevanz und das Profil der Marke stärken und gleichzeitig neue, urbane Zielgruppen erschließen.