Skip to content

Capri-Sonne aufgefrischt

Capri-Sonne Redesign

Capri-Sonne Redesign

Der Getränkemarke Capri-Sonne wurde ein leichtes Facelift verpasst. Eine neue Schrift hier – die Cocon – und ein etwas anderes Orangen-Arrangement dort, ansonsten ändert sich nicht viel, auch nicht der Inhalt. Schön zu sehen, wie mit Hilfe des Labels des Instituts Fresenius die Aufmerksamkeit von der wenig klingenden Unterzeile „Fruchtsaftgetränk Orange mit 12% Fruchtgehalt“ abgelenkt werden soll.

„Wo viele Früchte drauf sind, müssen nicht unbedingt viele Früchte drin sein“, so fasste es die Verbraucherrechtsorganisation foodwatch e. V. zusammen, die sich im Capri-Sonne-Experiment die Inhaltsstoffe des Getränks einmal angeschaut haben, das all zu viele von uns sicherlich aus Kindheitstagen her kennen.

Dieser Beitrag hat 29 Kommentare

  1. Ich find’s in Ordnung und prägnanter als zuvor. Die dämlichen Saftspritzer der alten Abbildung sind Geschichte, die neue Orange strahlt wie die Morgensonne, die Blätter suggerieren noch mehr Natur.
    Fast könnte man meinen, daß das Zeug gesund ist. Ich war erstaunt, daß auch nur ein Prozent Fruchtgehalt drinsteckt.

  2. Die Sonne hätte ich oben gelassen weil sie die Marke unterstreicht und auch das Orange fand ich vorher viel Saftiger. Die neuen Orangen gefallen mir aber gut, wirken viel natürlicher und frischer als die alten. Wer wird sich denn auch bitte über die 12% Fruchtgehalt aufrgen? Werbung war doch schon immer Manipulation … also bitte …

  3. @artefaktum:
    Danke. Sehr informativ und mir auch vollkommen klar.
    Meine Aussage war natürlich auch eher sarkastisch gemeint.

    Die Verkaufszahlen werden für die fruchtige Darstellung sprechen …

  4. Gefällt mir echt gut. Ich bin seit meiner jüngsten Kindheit großer Capri-Sonne-Fan. Der »Orange«-Schriftzug hat mir allerdings nie wirklich zugesagt. #win

  5. Finde das Facelifting ganz gut gelungen. Alles in Allem wirkt das Design nun ein wenig aufgeräumter und weniger überladen. Auch wenn man mehr hätte tun können, ist dieser Schritt doch schon einer in die richtige Richtung.

  6. Sehr gelungen. Nur einen kleine Anmerker hätte ich doch noch. Auf der neuen Packung sollte das spritzige “Orange”- Schriftzeichen mit drauf sein. Damit würde die neue Packung richtig “frisch” wirken. :D

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen