Überspringen zu Hauptinhalt

Logo Wettbewerb der EU

logo_competition

Aus Anlass des 50. Jahrestags der Europäische Union werden Studenten der Fachrichtungen Kunst, Grafikdesign, Kommunikationsdesign, visuelle Kommunikation, Mediendesign und ähnlicher Studiengänge dazu aufgerufen, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen und ein Logo zu entwerfen. Das Logo wird für alle Veranstaltungen rund um den runden Geburtstag der Europäischen Union genutzt.

Aus XXP wird DMAX

dmax-745800

Der schon immer etwas konservativ aufgestellte Dokumentationskanal XXP bekommt nun ein maskulines Gesicht. Der vom US-Medienunternehmen Discovery Communications angeordnete neue Name und das damit verbundene neue Programm ist ganz auf die Zielgruppe Männer ausgelegt.

Endlich! Sendungen über Motorradtreffen in Montana und vom Angeln auf Kanadas Flüssen, über die Tücken des Heimwerkens und auch Abenteuergeschichten vom Jagen in der Wildnis sollen erzählt werden. Bleibt die Frage, ob das Logo tatsächlich ein Logo darstellt oder nur eine frühe Layout-Fassung? Kommt noch eine Version mit Farbe hinterher oder steht die Farbe Grau im Logo für die fehlende Vielfalt im Programm des Senders?

spiegel online 09/2006

Spiegel-Online mit neuem Auftritt

spiegel online 09/2006
spiegel online 09/2006

In der Welt der Nachrichten-Portale kommt Bewegung. Nur eine Woche nach n-tv.de kommt nun auch einer der wichtigsten deutschsprachigen Nachrichtenseiten im Internet in einem neuen Gewand daher. Man kann den neuen Auftritt durchaus als echten großen Relaunch bezeichnen.

n-tv.de Relaunch

N-TV.de mit “Facelift”

n-tv.de Relaunch

Seit kurzem erscheint der Auftritt des Nachrichtensenders in modifizierter Form. Die Macher haben in Sachen Farben aufgeräumt. Bisher wurden die Themen in der oberen Navigationsleiste unterschiedlich farbig angeleuchtet.

BHW im Corporate Design der Postbank

Nachdem die Postbank sich den Baufinanzierer zugelegt hat, wird nun sukzessive das Erscheinungsbild auf das Corporate Design der Postbank umgestellt. Die Marke wird weitergeführt jedoch in das Portfolio der “gelben Bank” integriert. Das Firmenlogo wurde sehr behutsam modifiziert, um die Zugehörigkeit zum Mutterkonzern zu verdeutlichen. Gelungen, wie ich finde. Statt Hellblau ist die Wort-Bildmarke nun Dunkelblau, vorzugsweise gelb hinterlegt.

Der Internetauftritt wurde recht zügig auf den Aufbau der Postbank umgestellt. Sogar die Filialen werden, wie ich feststellen konnte, schon auf das neue Erscheinungsbild umgerüstet. Nachdem BHW jahrelang mit “Meine Zukunft sehe ich blau” geworben hat wird nun alles gelb. Aufspringend auf das, durch die Fußball-WM ausgelöste, neue Wir-Gefühl lautet der neue Claim nun also “Deutschland baut auf BHW”. P.S. Die Damen mit blauen Brillengläsern sahen meiner Meinung nach schon immer etwas dämlich aus.

An den Anfang scrollen