Alpro erneuert Markenauftritt

Alpro Logo, Quelle: Alpro

Alpro, nach eigenen Angaben europäischer Marktführer für Lebensmittel auf Sojabasis, hat seinen Markenauftritt erneuert. Das Produktportfolio des 1980 im belgischen Gent gegründeten Unternehmen wurde optisch aufgefrischt und zeitgleich zur Einführung im Handel eine neue Markenkampagne aufgelegt.

Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Bewusstseins um Tierwohl, Klimaschutz und der eigenen Gesundheit gewinnen vegane Lebensmittel zunehmend an Bedeutung. Lebensmittelmärkte bauen ihr Angebot für Veganer und Vegetarier weiter aus, beispielsweise mit neuen Produkten wie fleischlosem Cevapcici oder neuen Vegan-Marken wie Beyond Meat. Die zum französischen Konzern Danone gehörende Sojaprodukt-Marke Alpro stellt sich in diesem veränderten Umfeld neu auf und präsentiert sich mit neuem Logo.

Alpro Logo – vorher und nachher

Alpro Logo – vorher und nachher

Die Form des Logos wurde komplett verändert. Lediglich die Farbgebung Blau-Grün bleibt erhalten. Die dem Schriftzug umgebende ovale Form wurde aufgelöst. Die Form des Blattes ist nunmehr freistehend. Die neue Typo verströmt einen handgefertigten, rohen Look.

Im Zuge des Redesigns der Verpackungen führt Alpro ab September 2019 zudem das Nährwertkennzeichnungssystem Nutri-Score auf Produkten ein.

Für die aktuelle Markenkampagne konnte Alpro den achtfachen Olympiasieger und 100-Meter-Weltrekordhalter Usain Bolt gewinnen. Während im Englischen „Good for you!“ als neue Tagline fungiert, lautet diese im Deutschen „Gut gemacht“. Eine gesonderte Pressemeldung hat das Unternehmen im Zusammenhang mit dem Redesign nicht veröffentlicht. Sofern die Pressestelle noch auf meine Anfrage reagiert, werde ich die Info nachreichen, welche Agentur für das Redesign verantwortlich zeichnet.

Mediengalerie

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>