700 Jahre Bochum

700 Jahre Bochum Logo, Quelle: Stadtmarketing Bochum

In diesem Jahr feiert die Stadt Bochum ihren 700. Geburtstag. Das Logo, das im Rahmen des Jubiläums zur Anwendung kommt, knüpft nahtlos an das vor fünf Jahren eingeführte visuelle Profil Bochums an.

Auch wenn die Anfänge der Stadt Bochum nicht in einer klassischen Gründungsurkunde belegt sind, ist der 8. Juni 1321 seit Jahrzehnten Bezugspunkt für Stadtjubiläen. 2021 feiert die Stadt einen runden Geburtstag: „700 Jahre Bochum“.

Im Mittelpunkt des Jubiläumsjahres steht eine Festwoche, die nach aktueller Planung im Zeitraum 8. bis 13. Juni 2021 stattfinden soll. Ein für das Jubiläumsjahr entwickeltes Logo – die Zahl „700“ mit eingebettetem Luftballon – wird sich im Stadtbild an vielen Stellen wiederfinden, so zum Beispiel in Form von 700 Flaggen wie auch innerhalb des offiziellen Jahreskalenders für das Festjahr, der sämtliche Aktivitäten enthalten und so das Jubiläumsjahr sicht- und erlebbar machen soll.

Der Entwurf für das Jubiläumslogo stammt vom Designstudio Steinert (Bochum), das Teil des Agenturverbunds „Gruppe Bochum“ ist, der 2015 im Rahmen einer Kollaboration das neue visuelle Erscheinungsbild der Stadt Bochum entwickelt hat.

Mediengalerie

Weiterführende Links

8 Kommentare zu “700 Jahre Bochum

  1. ist ja witzig – aber ob das einer stadt gerecht wird…
    sollte man eher mcdonalds happy meal lizenzieren.
    hab schon die libri bildmarke nicht verstanden…

  2. Unspektakulär, aber vielleicht genau deswegen auch genau richtig.

    Immerhin hat keiner versucht in BO irgendwie ne 700 gezwungen reinzufrickeln, so wie mans bei den Meisterlogos der Bayern immer macht. ;)
    #700CHUM

  3. Vielleicht zeigt es mehr über mich als über das Logo: Ich sehe ein Spermium bei der Befruchtung einer Eizelle … 
    … naja … auch nicht ganz unpassend für einen Geburtsttag :-)

    • Das mit dem Spermium kann ich jetzt nicht mehr übersehen, danke :D
      Finde aber die 7 ganz gut gewählt, erinnert mich an die Zechen und einen Förderturm.

  4. Grundsätzlich ein gelungenes Jubiläumslogo. Menschen mittleren und fortgeschrittenen Alters assoziieren mit einem Ballon Feste, Feiern und Freude. Für junge Menschen hingegen steht ein fliegender Ballon zunehmend für Umweltverschmutzung und Tiere, die an den Überresten von Ballons verenden. Von daher ganz gut, dass der Ballon von der 7 und der 0 festgehalten (und nach der Feier sicherlich ordnungsgemäß entsorgt) wird.

    • Es gibt auch Luftballons aus Naturlatex ohne Weichmacher, die zu 100% biologisch abbaubar sind. Ist aber immer eine Frage der Sichtweise. Persönlich sehe ich den Luftballon lieber im Logo, als dass tatsächlich hunderte Luftballons zum Jubiläum in die Lüfte steigen.

  5. Na Gott sei Dank wird im Artikel erklärt was das ist. Haber erst gedacht es geht um die Samenbank in Bochum und es ist die 700 Samenspende eingegangen.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>