43. BFF-Jahrbuch

bff-jahrbuch-2012-1

Druckfrisch erreicht mich das 404 Seiten umfassende „BFF-Jahrbuch 2012“, herausgegeben vom Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). Die Hülle, die Verpackung „ist eine Verbeugung vor Agfa, Ilford und Kodak“, so seitens des BFF. Traditionsmarken, die in den vergangen zehn Jahren schwere Zeiten durchmachen mussten. Zuletzt meldete im Januar Kodak mit seiner 130-jährigen Firmengeschichte Insolvenz an. Die Gestaltung der Verpackung ist an die Schachteln angelehnt, in denen über Jahrzehnte hinweg Fotopapier verkauft und gelagert wurde.

Der Inhalt des Jahrbuches bietet einen umfassenden Querschnitt aktueller Arbeiten der BFF-Fotografen, ein wunderbar inspirierendes Foto-Kunstbuch, in dem auch neue Stilrichtungen in der Fotografie aufgezeigt werden. Wenn auch die Technik sich geändert hat, die Faszination für das Genre Fotografie ist geblieben. Das Buch beinhaltet ferner den BFF-Jahrbuch-Award sowie den BFF-Förderpreis & Reinhart-Wolf-Preis für die besten Hochschularbeiten im Bereich Fotografie.

Wer das Rezensionsexemplar im Wert von 60 € ergattern möchte, heftet bis zum 21.03.2012, 22.00 Uhr ein Foto an diesen Artikel. Das Thema ist grundsätzlich frei, auch die Technik. Das Bildformat sollte 600×600 Pixel nicht überschreiten. Bitte kein Stock-Material! Das schönste Motiv erhält den Zuschlag. Ich bin gespannt.

67 Kommentare zu “43. BFF-Jahrbuch

  1. Abriss eines einst denkmalgeschützten Bahnhofflügels am Stuttgarter Hauptbahnhof.
    Bild ist unbearbeitet (außer Beschnitt), trüber Tag, trübe Aussichten, erst wenige Tage alt.

  2. Darf ich vorstellen: Maya, meine neue Kugelgelenk-Puppe ^-^
    Habe hier versucht, alles aus meiner kleinen Bridge-Kamera rauszuholen :3

  3. 5 Uhr morgens am Ganges-Ufer in Varanasi.
    Das Bild ist bei meinem “Einmal-quer-durch-Indien-Trip” 2006 entstanden.

  4. Mein Faible: Macrofotografie. Diese Biene habe ich in unserem Sommerurlaub auf dem kleinen Bauernhof in Feuchtwangen geschossen. Die Sonne knallte und es war einfach herrlich! Diesen Sommer sind wir wieder da! Ich muss aber gestehen, dass ich das Bild mit meiner Pentax K10 geschossen habe. Als Objektiv habe ich aber mein heißgeliebtes Nikkor Micro 55mm verwendet. Mit einem Adabter-Ring passt das auch auf meine Pentax.

    P.S. Schöne Fotos! Besonders gut gefällt mir das rumänisches Arrangement!