Start Trend & Wissen

Wie funktioniert subliminale Wahrnehmung?

89

Ein kleines Experiment zeigt auf, wie subliminale (teil-unterbewusste) Wahrnehmung funktioniert. Immer wieder überraschend…
Tipp: Vor dem Abspielen Stift und Papier bereithalten.

via marketingNEXT

89 Kommentare

1 3 4 5
  1. Es funktioniert im Deutschen schlicht nicht. Für diejenigen die das zweite Zahlenspiel nicht vertanden haben: Es wird versucht die phonetische Nähe zum englsichen “Karat” (carat) zu benutzen, welches tatsächlich nahe an “carrot” kommt, sicherlich, je nach Dialekt sogar gleich klingt. Mit unserer Karotte kommen wir da leider nicht nahe genug dran.

    Ferner bleibt zu bezweifeln, ob auch der durchschnittliche Englischsprechende die hier aufgeführten 90% erfüllt. Wer hat schoneinmal tatsächlich Gold in der Hand oder unterhält sich über dessen Gewichtung? Subliminale Botschaften funktionieren erst dann in dieser Form, wenn Assoziationen wahrscheinlich in einem bestimmten – relativ hohen – Grad vorliegen.

  2. also Leute,

    es ist emprisch bestätigt, dass es sublimale Wahrnehmung gibt.
    Prolem hierbei ist, dass das Experiment nicht für den deutschsprachigen Raum gedacht ist, somit können wir mit der Gold-Assoziation nicht sonderlich viel anfangen.
    Wenn es sublimale Wahrnehmung nicht gebe, könnten wir auf viele Dinge gar nicht so schnell reagieren. Wobei nihct-bewusst oder teilbewusst schwierig ist, da es die Information nur nicht in höhere Hirnareale gelagt(die uns die Info bewusst machen).
    Es gibt hunderte Experimente zu dem Thema: noch eins^^
    bei einem Test, bei dem den Probanden erzählt wurde, dass es sich um ein Sprachtest handelt, wurden vorwiegend Wörter präsentiert, die mit älteren Menschen assiziert sind. Nach dem Test brauchten die Probanden 10-20% länger zum Fahrstuhl. Die Probanden konnten nicht mal sagen, dass altersspezifische Wörter benutzt wurden. Was ist passiert, sublimal wurde der Stereotyp “ältere Menschen” aktiviert. (Bargh et al. 1996)

    Nur weil nicht alles bei jedem funktioniert, heißt es nicht, dass es das nicht gibt^^

    P.S.: man könnte sogar erklären, warum hier so heftig verneint wird, dass es klappt^^

1 3 4 5

Kommentieren


3 + 4 =

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>

ÄHNLICHE BEITRÄGE

video

3
video

6