Start Netzbewegung

Webspecial von Braun samt Gestensteuerung

4

Braun Webspecial

Zur Markteinführung des neuen Series 5 Rasierers hat sich Braun etwas besonderes einfallen lassen. Gesteuert wird das von Artus entwickelte Webspecial mittels Gestensteuerung. 2010 sorgte „Because clicking is so 90s!“, das auf eben dieser Steuerung beruht, für Aufsehen und heimste unter anderem einen Webby Award ein.

Ich persönlich finde die Bedienung im Braun-Webspecial etwas schwierig und nach 5 Minuten eher ermüdend. Als effektvolles Webspecial, warum nicht? Interessant ist der Ansatz allemal, zudem transportiert das Special das Thema Technik ganz gut, wie ich finde. Einfach mal testen. Das Design des Rasierers samt „Home-Button“ gefällt zudem.

4 Kommentare

  1. Ich mag deine Sachen ja sonst gerne, aber das sieht echt nach einem Sonntags Post aus. :)

    Das gab es bei Audi schon vor einem Jahr http://www.audi.de/a3 und auch Nokia, Peugeot
    sind damit schon Online gegangen (nur in Deutschland, die Amis versuchen das schon seid Jahren es vernünftig zu integrieren). Braun ist da nicht unbedingt ein gutes Beispiel. Es gibt mittlerweile wirklich interessantere Steuerungskonzepte, als einfach nur die Handfläche über einem Button zu zu halten… Trend verpennt? :)

  2. Sorry Braun, aber Maus und Tastatur gehen einfach schneller. Auch im Jahr 2012, in dem das eigentlich doch schon kalter Kaffee sein sollte… (aber es komischerweise noch nicht ist)

Kommentieren


− 5 = 2

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>