Volvo Logo

Volvo modifiziert Markenzeichen

Volvo Logo

Nachdem zuletzt die Markenzeichen von SEAT und Volkswagen ein Redesign beziehungsweise ein Facelift verpasst bekommen haben, ist nun VOLVO an der Reihe. Der 1927 gegründete schwedische Automobil-Hersteller frischt sein Erkennungszeichen auf, das mit der Modelleinführung des neuen V40 erstmals das Licht der Öffentlichkeit erblickt.

Kurz zum Hintergrund: 2010 verkaufte Ford, der bisherige Mutterkonzern, den PKW-Bereich der Marke Volvo an die chinesische Geely International Corporation. Das nun vollzogene und noch nicht vollständig implementierte Redesign ist gewissermaßen die erste „Duftnote der Chinesen“, wenn man so will. Wie frisch dem Chrombad entstiegen, wirkt das neue Markenzeichen. Im Vergleich dazu wirkt das Vorgängersignet matt und weniger metallisch.

Wie bereits erwähnt, wurde das überarbeitete Zeichen noch nicht medienübergreifend eingeführt. Auch eine Pressemeldung gibt es derzeit noch nicht. Diese wird nachgereicht, sobald mir etwas vorliegt. Im Rahmen der Vorstellung des V40 kommt das neue Markenzeichen bereits zum Einsatz. Hier im dt wird es erstmalig vorgestellt.

Volvo Markenzeichen Logo

Neben der neuen Oberflächenbearbeitung fällt zudem der leicht verkürzte Pfeil auf, dessen Spitze nun etwas näher am Außenrand des Ringes sitzt. Ebenfalls neu ist die Chrom-Einfassung des blau hinterlegten VOLVO-Schriftzugs. Insgesamt wirkt das modifizierte Markenzeichen wertiger und edler als das bisherige Logo.

Die Herleitung des Markensignets fußt übrigens auf dem der Alchemie entsprungenen, viele hundert Jahre alten Symbolik für das Element Eisen. Darüber hinaus stellt der Ring mit dem diagonal nach oben weisenden Pfeil, die man auch als runden Schild, hinter dem ein Speer hervorragt interpretieren kann, seit dem Römischen Reich das Marssymbol dar.

Neues Markenzeichen am V40

Volvo Neues Logo Markenzeichen

Volvo Neues Logo Markenzeichen

Bilder V40: Volvo

40 Kommentare zu “Volvo modifiziert Markenzeichen