Start Logos

Vietnam Tourismus hat schon wieder ein neues Logo

20

Vietnam Tourism Logo

Anfang des Jahres präsentierte die Tourismus-Behörde in Vietnam ein Logo, das im Rahmen eines Wettbewerbs als Siegerlogo hervorgegangen ist und mit dem eigentlich das Reiseziel Vietnam in den folgenden Jahren beworben werden sollte (dt berichtete). Der von der Agenturgruppe Cowan entworfene Stern samt Claim „A Different Orient“ wurden allerdings, wie sich nun herausstellt, nie eingeführt. Eine Überprüfung hätte einige Probleme zu Tage gebracht, sodass die Verantwortlichen von einer Implementierung des Siegerlogos abgesehen hatten. 

Der preisgekrönte vielfarbige Stern würde die Menschen zu sehr an Afrika erinnern und der Claim „A Different Orient“ würde man eher mit Ländern wie Japan oder Südkorea in Verbindung bringen, so hätte die Überprüfung seitens einer nicht genauer benannten Expertenrunde ergeben.

Vietnam Tourism Logos

In einem neuen Anlauf beauftragte die Tourismusbehörde Vietnams die Agentur Cowan mit der Entwicklung eines neuen Markenauftritts. Im Ergebnis steht nun ein neues Logo, das eine stilisierte Lotusblüte zeigt, die mit dem Schriftzug „Vietnam“ zu einer Wortbildmarke verschmilzt. Gemeinsam mit dem neuen Slogan „Timeless Charm“ soll das Logo nun mindestens bis zum Jahr 2015 das Erkennungszeichen der Tourismusmarke Vietnam sein.

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

  1. Gerade bei dem neu vorgestellten, nun verworfenen Nachfolger hat mir gefallen, dass von einer Buchstabenmodifikation abgesehen wurde. Das Y ragt da nun unmittelbar aus dem Wort raus – auf den extra Stiel unten links hätte man denke ich verzichten können.

    Farben und Claim finde ich aber in Ordnung.

  2. Aus meiner sicht deutlich besser als der Vorentwurf. Der Stern war einfach zu diffus, die Typo zu wirr und die Farbgebung wusste auch nicht so recht wohin sie wollte. Das neue Logo hat wesentlich mehr Kraft und Selbstbewusstsein. Selbst die recht kunterbunte Blüte passt sich in die Gesamterscheinung ein. Mit der Typo des V hab ich kein Problem, da eh beim Lesen niemand buchstabiert bleibt der Landesname durch die gemischte schreibweise gut lesbar.

  3. Also ich kann das mit dem Y überhaupt nicht nachvollziehen! Allein wegen der nachfolgenden Buchstaben wird wohl kaum jemand auf die Idee kommen, dass es sich hier um ein Y handelt, da das Wort Vietnam bekannterweise nicht mit Y geschrieben wird ;-) Finde die Umsetzung ansprechender als der vorherige Entwurf und es ist an sich eine schöne Idee!

  4. Ich finde auch das man kein Y auf den ersten Blick erkennt. Das neue Logo gefällt mir sehr gut. Die Lotus Blume ist bekannt für Vietnam. Die dynamik passt zu dem Land. Das eigentlich geplante Logo finde ich aber auch nicht schlecht aber wenn man wirklich über einen Zusammenhang zwischen Stern und Afrika nachdenkt haben die schon recht. Ist natürlich schade für den Gewinner, das sein Logo/CI jetzt nicht benutzt wird.

  5. Sehr gut. Des Gewinnerlogo wurde noch bis zur Vollendung weiterentwickelt und ist an Schönheit kaum zu überbieten. Und wer hätte gedacht, dass man aus solch einem Font sowas hinbekommt?

  6. Schön. Gefällt mir gut. Bis auf die lieblos gesetzte und schlampig platzierte Typo des Slogans. Hier würde ich immer eher zu einer echten Schreibschrift tendieren oder zumindest die sich wiederholenden Buchstaben etwas modifizieren. Der Weißraum zwischem T und dem i ist zu knapp bemessen, wohingegen der Weißraum des ..arm sich immer mehr vergrößert. Optisch hängt der Claim dadurch so etwas nach rechts unten.

  7. Den Slogan “Timeless Charm” kann man für fast alles verwenden. Für Vietnam, Schweden, New York, die Provence oder Wilhelmshaven. Da war “A Different Orient” schon besser und spezifischer.

  8. Das Logo hätte ich aber vorsichtiger geändert – besonders, wenn man sich jetzt “Timeless Charme” auf die Fahnen schreibt… Beim Lesen höre ich auch immer “Yietnam”, da sollte dem “V” als herausstechend geplantem Buchstabe doch den Überhang abschneiden.

  9. Auf die Problematik mit dem „V/Y“ bin ich erst
    hier in den Kommentaren gestoßen, selbst habe
    ich das nicht so wahrgenommen.

    Mir mag die Typo von „Timeless Charm“ nicht
    so recht gefallen, erinnert mich zu sehr an die
    „Mistral“.

    Insgesamt empfinde ich das Logo allerdings
    als durchaus passend und angenehm.

  10. Sehr schön finde ich, dass bei neu vorgestellten Logos das Verfallsdatum seit Neuestem gleich mit geliefert wird. Bis 2015 wird die Wortbildmarke mindestens im Einsatz bleiben… Super Sache!

    Am Ende ist es wohl wirklich scheißegal, was wir Grafiker so gestalten und wie nachhaltig wird planen, weil unsere visuellen Ergüsse ratzfatz überholt sind und ausgetauscht werden…

  11. sehr gelungen. Schöne, kräftige Farben, gute technische Umsetzung der Blume. Der Claim hätte eine klarere Schrift verdient. Um da ein Y zu sehen, bedarf es aber sehr großer Fantasie oder Ehrgeiz, doch irgendwas zu finden :)

  12. Der nun endgültige Entwurf ist eindeutig der visuell ästhetischste!
    Auch wenn man das V in den ersten 3 Sekunden eher als ein Y warnimmt, ergibt sich das V nach dem lesen des ganzen doch klar. Farblich hervorragend! Der Slogan ist nicht wirklich aussagekräftig, und würde, wie schon von anderen erwähnt, auch zu einigen anderen Ländern passen, aber passt sich mit dem Font und der Platzierung gut ins Gesamtbild ein.

    Das Logo mit dem Stern sieht mir eher nach einem Erstentwurf aus. Fonts passen nicht zusammen und auch der Betonung des “different” mit dem Unterstrich ist unpassend.
    Vom Stern ganz zu schweigen, der wirklich eine zu große Vieldeutigkeit mitsichbringt.

    Die erste Variante ist gar nicht schlecht. Ein paar kleiner Änderungen/Verbesserungen hätten es auch zu einem gelungenem Logo werden lassen…

  13. Finde auch, dass das V wie ein Y aussieht aber ansonsten finde ich es gut.

    Ich bin generell ein großer Fan, von Logos, die viele solche Regenbogenfarben beinhalten (wie z.B bei den Logos von diversen Olympischen Spielen) . Sieht alles sehr stimmig aus und das beste Logo von den 3 bisherigen Vietnam Logos.

Kommentieren


3 + = 8

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>