Vanity Fair Logo

Vanity Fair feiert 100-jähriges Jubiläum mit neuem Logo

Vanity Fair Logo

Das Modemagazin Vanity Fair, 1913 erschien die erste Ausgabe, bekommt ein neues Logo. Vorgestellt wurde der neue Schriftzug relativ unprätentiös per Tweet: „New century. New logo.

Vanity Fair Logo

Die serifenlosen VF Sans hat damit ausgedient. Die neue Wortmarke ist in einer klassizistische Antiqua gesetzt, die, wie man es etwa von der Bodoni her kennt, über völlig gerade, sehr feine Serifen sowie einem auffällig starkem Kontrast innerhalb der Strichstärke verfügt. Ähnlichkeiten zum Schriftzug der VOGUE sind nun erkennbar. Die neue Wortmarke transportiert, wenn auch etwas klischeehaft, mehr Glamour und Raffinesse, mehr traditionellen Chic, wenn man so will, mehr Audrey Hepburn. Ob man damit auch jüngere Käuferschichten erreicht, werden die nächsten 100 Jahre zeigen.

Das Cover der Jubiläumsausgabe ziert Kate Upton, fotografiert von Annie Leibovitz.

VF – Kate Upton Cover

Weiterführende Links:

12 Kommentare zu “Vanity Fair feiert 100-jähriges Jubiläum mit neuem Logo

  1. Wie kann man so etwas prägnantes einfach aufgeben? Ich hätte das alte Logo lieber etwas reingezeichnet. Um es ein wenig runder zu machen aber so.

    Erinnert mich ja etwas an den Nirvana Schriftzug.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>