University of California stoppt Einführung des neuen Logos

Letzte Woche noch verkündete die Universität von Kalifornien, das neue, vor wenigen Wochen vorgestellte neue Logo (respektive Monogramm), sei das Schlüsselelement der neuen Branding-Strategie (siehe PM), und nun das. Der Vizepräsident der Uni erklärte, man würde dessen Einführung „aussetzen“, auf unbestimmte Zeit. Die Universitätsleitung reagiert damit auf die, wie es heißt, erhebliche Negativkritik seitens der eigenen Studenten, Universitätsangehörigen sowie anderen Teilen der Gesellschaft.

Zielscheibe der Kritik ist in erster Linie das Monogramm, eine blaue Bildmarke, die den Anfangsbuchstaben „C“ vor einer stilisierten Buchdarstellung zeigt. Das Monogramm sollte zukünftig die Universität nach Innen und vor allem nach Außen hin repräsentieren und dabei auch Aufgaben übernehmen, für das bislang das Universitätssiegel (Abb. unten) vorgesehen war. Und genau an dieser Stelle regte sich Widerstand.

Das traditionelle Siegel der Universität von Kalifornien

Wie es scheint, wurden die mit dem Redesign verfolgten Ziele nicht klar genug kommuniziert, die Absichten missverständlich formuliert. Tatsächlich ging es nämlich gar nicht darum, das traditionelle Siegel komplett zu tilgen, dies sollte auch zukünftig in offiziellen Dokumenten, wie etwa in Zeugnissen und Briefen, Verwendung finden. Die Berichterstattung in den Medien, in denen das alte Siegel dem neuen Logo gegenüberstellt wurde, beförderten allerdings eine Entweder-Oder-Debatte.

Das Monogramm sollte vor allem im Marketing-Bereich zum Zuge kommen, daraus wird nun allerdings nichts mehr. Das jüngst gelaunchte Brand-Portal unter brand.universityofcalifornia.edu wurde eingestellt, alle bis dato eingeführten Monogramme, wie etwa das auf admission.universityofcalifornia.edu, wurden beziehungsweise werden wieder entfernt.

Kein Design-Fauxpas (etwa wie bei GAP), sondern ein PR-Gau. Kommunikationsdesign ist, und das zeigt dieses Beispiel wieder einmal, vor allem auch Kommunikation. Das folgende Video zur Einführung des neuen Designs, dürfte die Negativkritik befeuert haben, wird darin doch offenkundig das Universitätssiegel beiseite gewischt, um für ein neues Zeichen Platz zu machen.

University of California Identity von University of California auf Vimeo.

19 Kommentare zu “University of California stoppt Einführung des neuen Logos